Donnerstag, 20. Januar 2011

Eigentlich

wollte ich ja eigentlich die neue getauschte AMC-Karte und ein neues Siggy zeigen, aber leider ist die Kamera nicht da, wo sie sein sollte. Mein Mann hat sie mit auf Arbeit genommen und ich habe das Nachsehen. So kann ich ich heute nur einen Weißquilt zeigen, den ich 2010 fertiggestellt habe.Im Laufe des Jahres 2009 hatten wir in unserer zu der Zeit noch existierenden Dienstaggruppe monatlich einen Block in verschiedenen Techniken genäht. Einige haben diesen dann auch gleich gequiltet, ich hatte mich aber gleich entschieden, das Quilten ans Ende zu stellen. So hatte ich dann das Frühjahr über Zeit, den Quilt fertigzustellen. Die Fotos zeigen den ganzen Quilt und die Blöcke auf der linken Seite. Ganz oben und ganz unten habe ich Log-Cabin-Blöcke genäht. Der zweite Block von oben ist ein Trapunto-Versuch. Im mittleren Block sind vier kleine Teilblöcke, in deren Mitte die Fliege dreidimensional gearbeitet ist. Und der vierte ist ein klassischer Dresdner Teller, der aufappliziert ist. Das Motiv der Trapuntoarbeit und das des Dresdner Tellers habe ich in die Log-Cabin-Blöcke gequiltet. Das Mittelteil zeigt alte Spitzen und je einen großen Teller mit spitzen Ecken und einen unregelmäßigen Log-Cabin-Block. Rechts sind geflochtene und gefaltete Blöcke. Rundherum habe ich eine Präriespitze genäht und mit einer kleinen Spitzenborte abgesetzt. Der Quilt paßt ganz gut in die Jahreszeit und so verschönert er jetzt das Wohnzimmer.




















Nun hoffe ich, daß die Kamera morgen wieder im Hause ist, damit ich Euch die schönen Tauschobjekte zeigen kann.
Bis dahin bleibt gesund und einen angenehmen Freitag wünscht Euch

Petruschka

Kommentare:

  1. Hallo Patra,

    Was heisst hier, "nur einen Weissquilt zeigen"....Dein Weissquilt ist wunderschön gearbeitet, und wie schön, dass du uns "ihn" hier zeigst....mir gefällt er sehr...würde auch in mein Wohnzimmer passen...*;-)*

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Boh, genial schön ist Dein " nur Weißquilt".
    Schönes Wochenende.
    LG,
    Helga

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petruschka,
    ich bin froh dass der Foto nicht da war, sonst hätte ich ja diesen wunderschönen Quilt verpasst. Ich finde den hast Du sehr schön gemacht und er passt doch in jede Jahreszeit. Er ist einfach zeitlos und elegant.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  4. WOW...der ist ja zauberschön...träum auch von sowas...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen