Samstag, 5. Februar 2011

Viel Neues

kann ich Euch heute nicht zeigen. Unser monatliches Treffen in der Thüringer Gruppe stand ja heute an und wir hatten uns vorgenommen, an UFOs zu arbeiten. Aber erst haben wir noch einige Vorhaben diskutiert und dann uns noch über verschiedene Quiltmarkierungen und geeignete Stifte zum Markieren informieren lassen. Na ja und zwischendurch wirft man einen Blick in aktuellste Zeitungen, Bücher, schwatzt mit dieser und jener ... Ich hatte die Diagonalen für die schnellen Dreiecke schon zu Hause gezogen. Aber da ich immer alles stecke, nahm das einen beträchtlichen Teil der Zeit in Anspruch. Und Stecknadeln für 120 Blöcke hatte ich auch nicht. So habe ich erst knapp die Hälfte genäht. Aber die zweite Hälfte ist vorbereitet. Nachdem ich zu Hause war, mußte noch ein Kuchen gebacken werden, morgen kommt der Gebutstagsbesuch. Und dann schneite noch unverhofft unser Großer rein. Da kam ich also nicht mehr zum Nähen

Doch Euer Besuch soll nicht umsonst gewesen sein. Ich habe heute noch Sachen hochgeladen, die schon ein wenig älter sind. Da sind zuallererst zwei der Gartenfeen, die ich noch vor den Hundertwasser- Stickbildern gestickt habe. Mit ihnen fand ich zum Sticken zurück und es macht mir heute noch mehr Spaß als je zuvor.
 

Dann habe ich noch zwei Kissen für Euch. Sie sind nach dem Buch "Häuser-Patchwork"von Bernadette Mayr gefertigt. Ich habe mehrere davon genäht und einige verschenkt. Meine jüngere Tochter hat zwei davon im Bett, sie braucht sie zum Einschlafen, Bauchwärmen und eben Kuscheln. Die Kissen sind eine gute Möglichkeit, Reste abzubauen. Aber so wirklich weniger werden die davon aber nicht.




















Dann kam heute noch eine Geburtstagskarte aus dem Swap an, aber aus genannten Gründen kann ich die erst beim nächsten Mal zeigen.

So, nun brauchte ich wieder viel mehr Zeit als ich dachte, um diesen Post zu schreiben. Mittlerweile ist es fast Mitternacht und da ich heute morgen schon um 6.00 Uhr aufgestanden bin, kann ich jetzt gut eine Mütze Schlaf gebrauchen. Also dann gute Nacht und habt eine schönen Sonntag, der aller Vorraussicht nach genauso stürmisch wird wie der heutige Tag.
Liebe Grüße, Petruschka

1 Kommentar:

  1. liebe petruschka,
    deine gartenfeen sehen wirklich toll aus!
    da rot meine lieblingsfarbe ist, habe ich mich total verliebt :)
    liebe grüße und einen schönen sonntag, elvi

    AntwortenLöschen