Mittwoch, 16. März 2011

Spider-Web, die erste

Was hat dieses Muster nur an sich, daß man sich seiner Magie nicht entziehen kann? Ich jedenfalls bin jetzt auch dabei, jeden Mittwoch die in der Woche zuvor genähten Spider-Web-Blöcke zu zeigen. Fasziniert bin ich auch von der Gruppendynamik, die sich ergibt. Mit dem Papiernähen habe ich so meine Probleme, ich krieg dieses Verkehrtherumnähen irgendwie meinem Gehirn nicht beigebracht. Aber dieses Muster kriege ich ganz gut hin. Letztendlich muß man ja nur das mittlere Dreieck korrekt einsetzen.Drumherum nähe ich dann wie die meisten auch Streifen verschiedener Breite. Was sich in meinen Ohren wiederum leicht anhörte. Zwischendurch hatte ich nämlich Zweifel, ob das mit den Farben alles so paßt, wenn man die Streifen, so wie sie kommen, annäht. Aber letztendlich wird alles ja durch die einheitliche Mittelstreifen beruhigt. Mal schauen, wohin mich diese neue Arbeit führt.
Zwei neue Leserinnen darf ich heute begrüßen. Herzlich willkommen, Marlies und Anke. Ich finde es schön, daß Ihr zu mir gefunden habt.
So, nun muß ich noch einmal los. Eigentlich würde ich lieber drin bleiben, denn bei uns ist es heute wieder arg kalt, windig und neblig. Aber ich bin in meiner Schule für die Projektwoche verantwortlich und da die Schüler immer mit einbezogen werden, treffe ich mich heute mit den Klassenvertretern. Und da wir im September 20-jähriges Bestehen feiern, soll es etwas Besonderes sein.
Die Karten vom März-AMC-Tausch zeige ich im nächsten Post.
Liebe Grüße und bleibt gesund

Petruschka

Kommentare:

  1. Hallo Petruschka,
    die Spider-Gemeinde wächst und wächst ... toll sehen deine ersten Blöcke aus! Ich lege immer erst die helle Mitte auf die Papiervorlage (vorher mit NZ zugeschnitten) und nähe dann links und rechts die Streifen an, auch in unterschiedlichen Breiten.
    Weiter viel Spaß und liebe Grüße,
    Marlies

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Petra,

    freu mich, dass du nun auch in der "Spider Gemeinde" mitnähst...und deine Blöcke schauen toll aus.Ich hatte auch am Anfang ein wenig Probleme, da ich ein wenig sparsam mit den Stöffchen war...ich beginne bei zB.bei Nr 1 und lege den Mittelstoff dann rechts auf rechts auf und nähe dann dieStreifen der linken Seite weiter....so findet jeder selbst seine Technik, wie es einem am besten gefällt...freu mich schon auf deine nächsten Blöcke;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,
    schön dass Du mit uns mitnähst, und Deine ersten Blöcke sehen gut aus, mach Dir nicht so viele Sorgen um das korrekte nähen, Du wirst sehen, der Quilt wird super! Ich mach es übrigens auch so wie Marlies!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen,
    schön, dass Du auch einen Spider nähst;))
    ich habe Dich gleich mal verlinkt, damit jede Woche verfolgen kann wie Dein Spider wächst...
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen