Donnerstag, 17. November 2011

Die monatlichen AMC

... sind immer einen Post wert. Ich weiß, daß viele von Euch diese auf verschiedenen Blogs bewundern und sich nicht trauen, eine zu gestalten. Mädels, man muß einfach nur anfangen, Ideen kommen dann schon. Aber Achtung, zu den diversen Süchten, die mit unserem Hobby verbunden sind, kommt diese dann noch dazu.


So tausche ich seit gut anderthalb Jahren mit Klaudia monatlich zum 15. Ich versuche immer, einen jahreszeitlichen Bezug herzustellen.

In diesem Monat nun inspirierten mich die Gingkobäume vor unserer Schule, die zu Beginn des Monats noch ihre gelbe Blätter trugen, zu dieser AMC. Die Bäume wurden 1999 anläßlich des Kulturstadtjahres gepflanzt und sind natürlich einen Reminiszenz an Johann Wolfgang von Goethe.


Klaudia hingegen hat wieder ihre Stickmaschine angeworfen und mir gleich ein ganzes Arrangement gezaubert. Ja, bei den derzeitigen eisigen Temperaturen und dem dicken Nebel tun uns Muffins und ein heißer Tee gut. Danke für die herzallerliebste Karte.

Mit Ingrid tausche ich ein knappes Jahr AMC.

Als ich die Karte fertigte, war es den ganzen Tag sehr neblig sowie lausig kalt und man wollte es sich nur neben einem warmen Kamin gemütlich machen. Die kahlen Bäume überall wirken wie Gerippe.


Auch Ingrid muß kalt gewesen sein, hat sie mir doch eine große Kanne Tee genäht. Und das in den Farben der französischen Flagge und den Teebeutelhänger (?) mit französischsprachigem Aufdruck. Eine schöne Karte, Danke!

Ich werde mir gleich mal einen Tee machen.


Mein Projekt vom letzten Post ist zwar fertig, aber ich schaffe es nicht, den Quilt bei günstigen Lichtverhältnissen zu fotografieren. ich komme immer relativ spät heim und dann warten noch die Vorbereitungen und Korrekturen. Ich komme kaum zum Lesen Eurer Beiträge, geschweige zum Kommentieren. Aber das hole ich am Wochenende nach!


Bis dahin wünsche ich Euch, daß Ihr gesund bleibt!


Liebe Grüße, Petruschka

Kommentare:

  1. Hallo liebe Petruschka,
    bevor ich es vergesse...ich liebe so wie du "drei Haselnüsse für Aschenbrödel"
    Freue mich jetzt schon auf Heiligabend,denn dann fängt Weihnachten erst für mich an..

    Deine Bilder vom Tausch,
    den ihr macht sind toll.
    Da möchte man es gerne mal versuchen,aber noch hindert mich ein kleiner Umzug daran...also vielleicht im nächsten Jahr.

    Eure Werke sind allllllle so schön, so unterschiedlich..einfach schön!!!
    Bin begeistert.
    Schicke dir viele liebe Grüße
    Swaani

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    zauberschöne Karten habt ihr da getauscht, da bekommt man echt Lust...werde mich nächstes Jahr auch mal wieder beim Monatsswap im Forum anmelden...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Handschuhe! Erinnert mich grausam an meinen Handarbeitsunterricht in der Schule. Ich glaube, ich habe nicht einmal den ersten Fäustling fertigbekommen. Handarbeitskorb heimlich mit nach Hause genommen und bei der nächsten Handarbeitsstunde vergessen. Großer Ärger. Eintrag ins Klassenbuch.

    Nee, keine Handschuhe stricken!

    GAnZ lG Rosine ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,
    Euer kartentausch ist wunderschön, jede einzelne Karte ist ein Schmuckstück.
    Dir ein schönes, erholsames Wochenende und liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Petra,
    sehr schöne Karten, jede sieht toll aus! Als Redworkfan gefällt mir die von Klaudia am besten. Als ich letztens in Schildow zur Ausstellung war, wurden da auch Nähmaschinen und Stickmaschinen gezeigt ... und genau das Motiv wurde dort gestickt ... so schnell ... so schön ,-)))
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,

    dein Häuschen im Nebel gefällt mir besonders gut! Gongko-Blätter wollte auch ich zunächst für dich machen, (da unser Gingko Baum all seine Blätter schlagartig verloren hatte)...aber dann bin ich darüber hinweg gekommen;-) und hatte mir die "Teatime" überlegt.
    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra,
    die AMCs gefallen mir alle sehr, die mit dem Teebeutelanhänger ist total witzig, aber mein Favorit ist der Ginko - super dargestellt! GlG, Martina

    AntwortenLöschen