Samstag, 31. März 2012

Heute

... haben wir uns wieder zum monatlichen Nähen getroffen. Als Thema stand Entfärben mittels einer Paste auf dem Programm. Anolisl zeigte uns mehrere Arbeiten und wir waren begeistert von den vielfältigen Möglichkeiten. Vier Probestücke habe ich begonnen und dabei Verschiedenes getestet.
Die Restbatikstückchen habe ich mir geborgt und zu einem kleinen Top zusammengefügt. Dann wurden die Umrisse des Baumes genäht und im Anschluß das Innere mit der Färbepaste getränkt. Durch Wärme wird der chemische Prozeß in Gang gesetzt und die Farbpigmente werden verdrängt. Zurück zu Hause habe ich gleich noch ein wenig gequiltet.
Auch hier habe ich zuerst die Umrisse der Blumen gequiltet und im Anschluß Teile entfärbt. Die Blumen will ich noch mit Perlen verzieren und dann eine AMC herstellen.
Hier habe ich erst das Muster mit der Paste mit dem Pinsel aufgebracht und dann die Umrisse umgequiltet. Auch hier will ich das Ganze noch etwas aufhübschen. Was so blau aussieht, ist in Wirklichkeit violett, was mit dem Sonnengelb einen schönen Kontrast ergibt.
Der Stoff mit den Gingkoblättern schien mir wie prädestiniert zu sein zum Umrißzeichnen. Ich hätte mich allerdings auf weniger Details beschränken sollen. So gehen die Blätter unter. Ich hatte angefangen, mit Grün zu quilten. Ich bin nicht ganz zufrieden und muß erst noch überlegen, wie ich weiter bearbeite.
Morgen ist im Nachbarort Bärlauchfest. Deshalb werde ich jetzt noch alles Notwendige zusammenpacken. Eure vielen Beiträge zur Monatschallenge werde ich mir dann morgen ansehen.
Einen schönen Sonntag Euch allen wünscht
Petruschka

Kommentare:

  1. Boah das ist ja traumhaft schön geworden !

    Begeisterte Grüße
    Rena

    AntwortenLöschen
  2. Boah das ist ja traumhaft schön geworden !

    begeisterte Grüße
    Rena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sieht ja spannent aus,wunderschöne Farben.
      LG
      Gitta

      Löschen
  3. und wieder so was Tolles, Künstlerisches!
    LG von mir

    AntwortenLöschen
  4. Den Baum habe ich ja bereits bewundert und die Anfänge der Blumen und Ranken auch. Sind richtig toll geworden! Mir gefallen dir Ginkoblätter gut und ich kann mir das mir dem Umquilten in grünen Garn sehr gur vorstellen. Ich denke, sie kommen dann plastisch raus.

    Liebe Grüße von anolisl!

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde anolisls Werke auch immer ganz toll und Deine sehen sehr gut aus.

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Petra
    Tolle arbeiten die du hier zeigst, besonders deine Blumen gefallen mir.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja interessant, und Deine Probestückchen sind super geworden, und mir gefällt der Baum mit den Stoffstreifen drunter am Besten.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Petra,
    das sieht toll aus! Ihr macht ja wirklich super Sachen mit der Gruppe.... mir gefallen die Gingkoblätter besonders gut.
    Schönes Wochenende wünscht
    Trudi

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Petra,

    ein tolle Idee, das entfärben, sicherlich eine kleine Meisterleistung wobei dein Probestück schon ein Meisterstück geworden ist. Gefällt mir richtig gut,

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!

    Petra

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Petra,
    da habt ihr aber einen spannenden Workshop gehabt. Gleich mit so tollen Ergebnissen nach Hause kommen macht Laune auf mehr - wie wir an Deinem Tatendrang gleich sehen konnten. Viel Spaß beim weiteren experementieren.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  11. Wow, du machst ja tolle Sachen, traumhaft schön, danke auch für den Besuch auf meiner Seite und ich hoffe sehr, dass es dir auch bei mir ein wenig gefällt und du hin wieder mal vorbeischaust - danke und liebe Grüße
    maripic

    AntwortenLöschen
  12. Entfärben mit Paste, hört sich spannend an. Deine Arbeiten sehen toll aus, die mit dem Baum gefällt mir am besten.
    Liebe Grüße, anngles

    AntwortenLöschen