Sonntag, 3. März 2013

So langsam

... werde ich mit der PPP-Methode warm. Wahrscheinlich auch, weil ich mir doch recht einfache Blöcke ausgesucht habe. Im Hasenbach-Monatsblock für Cattinka war es dieses Mal der Mond mit Sternen. Meine Himmelblöcke sind Teil der Big Nature Serie.


Absolut beeindruckt bin ich, wie sich die Rundung auch als Rundung ergibt und die Teile so klasse aneinanderstoßen. Bei den Sternen stimmt es nicht 100%ig, aber ich bin da nicht so pingelig, bin ich doch auf einem guten Weg. Der kleinste Stern gehört andersrum, aber das habe erst hinterher gemerkt. Der Mond ist aus einem ganz hellen gelben Stoff, er ist nicht so weiß, wie er rüberkommt.
 
Das war so einer der kürzesten Posts, die ich  bislang geschrieben habe. Doch von der gestern begonennen Collage, die wir beim Treff der QuilThürer anfertigen, kann ich leider kein Foto machen - der Fotoapparat ist unterwegs. Dann beim nächsten Mal. Nachher werde ich noch die Fotos der Künstlerquilts bearbeiten und in den nächsten Tagen auf unserem Blog einstellen. Es sind wirklich tolle Quilts entstanden.
 
In der Hoffnung, daß morgen wieder so wie gestern die Sonne scheint, wünsche ich allen einen schönen Start in die neue Woche und den Kranken gute Besserung.
 
Petruschka

Kommentare:

  1. Hallo liebe Petruschka,
    die PPP Methode würde ich auch gern mal machen, aber ich habe irgendwie keinen Plan wie. Naja einmal habe ich in einem Nachmittagskurs mal einen Block gefummelt, das wurde auch schön, nur wußte ich überhaupt nicht w a s ich da tat, das ich PPP genäht hatte, erfuhr ich erst 3 Jahre später hier im Internet.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Restsonntag
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Petra,

    PP-Technick habe ich schon so lange nicht mehr gearbeitet...dein Block ist klasse geworden..und das wird bestimmt ein toller Quilt werden.Ich werde es weiter verfolgen;-)

    LG und auch dir einen guten Start in die neue Woche
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Petra,

    hey.....sieht toll aus, ich bin auch immer wieder fasziniert wie rund die gerade genähten Teile am Ende erscheinen.
    Am liebsten benutze ich dafür Batikstoffe, die haben 2 "schöne" Seiten, dann muß ich nicht so aufpassen daß ich die richtige Seite auf's Papier lege.

    Liebe Grüße
    Angi

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht super aus und das es so schön rund wird, hätte ich auch nicht gedacht. Und jetzt schaue ich mir mal den anderen Blog an.

    Nana

    AntwortenLöschen
  5. Dein Blöckchen ist wunderschön! Und den Stoff verkehr herum genommen, habe ich schon öfter - leider!
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  6. Ich freu mich sehr, dass Du Dich mit dem Nähen auf Papier angefreundet hast! Schön dass es Dir nun auch Spaß macht, und es wird von mal zu mal einfacher!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  7. Der Block sieht super schön aus. Wer hätte die Fehler schon gesehen, wenn du nicht darauf aufmerksam gemacht hättest. Bestimmt niemand. Mir gefällt der Block so wie er ist sehr gut.
    Liebe Grüsse
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,
    ja, es braucht so seine Zeit um mit der PPP Methode warm zu werden. Ich habe im letzten Jahr mitgenäht und auch so meine Erfahrungen sammeln müssen. Dein Block sieht sehr schön aus, und das der eine Stern verkehrt herum ist, merkt doch keiner. *schmunzel*
    Liebe Grüße Anke.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra,
    ja, auch ich liebe die PP-Technik, denn alles wird so schön exakt, vorausgesetzt man arbeitet einigermassen genau. Aber das ist ja beim Patchwork sowieso Voraussetztung.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    dein Block ist klasse geworden! Ein wunderschöner Nachthimmel!
    Liebe Grüße
    Geli

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Petra,
    bei PP-Technik hab ich immer das Gefühl Knoten in den Fingern zu haben, wie rum, was jetzt, aber das vermutlich nur, weil ich es so selten versuche :-(
    Dein Block ist jedenfalls hochkomplex und sieht toll aus.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Petra,

    diese Technik ist bestimmt "kribbelig" jedoch wunderschön!
    Dein Block gefällt mir total gut..
    Gerade das "runde" bei dieser Technik ist bestimmt spannend und bei dir hat es wunderbar geklappt.
    Bewundere dich gerade sehr dafür. Ich krabbel ja noch unten bezüglich Patchwork..

    Viele liebe Grüße
    Swaani

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Petra,
    das sieht doch klasse aus, bald werden sicher noch mehr Sterne am PW-Himmel leuchten ;-) GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Petra,

    ich weiß gar nicht was du hast, es sieht perfekt aus...ist doch Handarbeit und nichts vom Roboter ;-)

    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  15. ...zauberschön deine Sterne..PP und ich werden keine Freunde werden, obwohl ich es immer mal wieder probiere...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Petra
    Dein Block gefällt mir sehr gut, ich liebe PP.
    Du bist sehr fleissig gewesen während meiner Abwesenheit, sehr schöne Sachen sind entstanden und die AMCs sind wieder einmal alle wunderschön.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  17. Hallo, ein schöner Block. PP-Technik erscheint mir auch recht schwierig. Aber sieht genial aus.
    Liebe Grüße, anngles.

    AntwortenLöschen
  18. hallo Petruschka,
    habe gerade Deinen Block bei Cattinka gesehen. Der April-Block ist total schön. Welchen Quilt von Claudi nähst Du denn?
    Ich wünsche Dir noch schöne Ostertage
    lg Veri

    AntwortenLöschen