Sonntag, 5. Januar 2014

Für gute Bekannte

... habe ich Platzdeckchen genäht. Sie wohnen eigentlich in Leipzig, haben allerdings einen Zweitwohnsitz in der "Toskana des Ostens". Dieser etwas gewagte Begriff stammt vom Tourismusverband. Sein Elternhaus steht in Apolda und seit mehreren Jahren arbeiten sie am Umbau des elterlichen Erbes. An längeren Wochenenden bzw. in den Ferien sind sie dann dort. Zum Weihnachtsmarkt in Weimar haben wir uns getroffen. Und um das Ambiente in ihrer Zweitwohnung ein wenig aufzuhübschen, habe ich zwei Platzdeckchen gewerkelt. Dafür habe ich wieder einige der Stoffaboquadrate verwendet. (Das wäre jetzt ein unbedingter Vorsatz für 2014: die riesige Sammlung konsequent zu verkleinern.)
Für sie gab es etwas mit Blümchen.


Zwei Blümchenquadrate wurden in vier Quadrate von 5 cm Seitenlänge geschnitten. Dann wurden pro Block je ein  helles und farbiges in der Mitte geteilt. Diese entstandenen Rechtecke habe ich im um das kleine Quadrat angeordnet. Und jetzt sehe ich, daß ein Block falsch angeordnet wurde. Gequiltet habe ich Blumen, ausgehend vom Blockmittelquadrat.
Für ihn habe ich aus meiner großen Sammlung Obstquadrate welche mit Äpfeln und Erdbeeren ausgesucht. Kombiniert sind sie mit einfarbigen Quadraten.


Beim Quilten habe ich irgendwann die richtige Richtung verpaßt und so wurden die Quiltlinien ziemlich dicht gesetzt.
 
Morgen geht es nach zwei Wochen Ferien wieder in die Schule. Für die 12er geht es straff in Richtung Abitur und für die anderen sind die Zeugnisse nicht mehr weit weg. Wer wie ich bisher auch noch nicht auf Arbeit war, dem wünsche ich einen guten Start in die neue Woche. Allen anderen wünsche ich das natürlich auch, aber für uns wird es doch ein wenig schwerer.
 
Wer es bisher versäumt hat-ich erinnere noch an meine Verlosung. Bis Mitternacht noch könnt Ihr teilnehmen. Hier könnt Ihr schauen. Morgen Nachmittag, naja, es wird wohl schon früher Abend werden, greift die Tochter ins Kistchen, um die Gewinnerin zu ziehen.
 
Petruschka

Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    beide Platzdeckchen sind klasse geworden. Und das im oberen ein Block falsch herum angeordnet ist, fällt erst auf den zweiten, ganz intensiven Blick auf. Ich hatte gerade wieder überlegt, mir das Stoffquadrateabo zu gönnen, noch bin ich am Überlegen...
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  2. Feine Platzdeckchen sind schön ... was man doch tolles aus Scraps zaubern kann.

    LG Grit

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,
    ich habe 2x hinsehen müssen, um zu erkennen, was du mit falsch herum meinst. Es geht mir ganz oft so, wenn ich das Foto betrachte, sehe ich meinen Fehler. Ich war bisher nur einmal im "Osten". Wir waren für ein paar Tage in Dresden. Wenn du von Apolda sprichst, muss ich erst mal Google bemühen. Unseren nächsten Urlaub wollen wir in Usedom verbringen. Mein Mann war schon da und ist total begeistert.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra, Deine Tischsets sind sehr schön geworden , der Fehler fällt erst beim zweiten hinsehen auf, ich finde sie trotzdem sehr schön.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  5. Zwei sehr schöne Tischsets. Toskana des Ostens... habe ich noch nie gehört, was ist dann der Kyffhäuser?
    Ich fange auch erst morgen wieder richtig an, guten Start!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    deine Platzdecken sind sehr schön geworden...und bringen Farbe in die Wohnung.
    Sie haben den Beschenkten, bestimmt große Freude bereitet...!

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schöner Stoffabbau. Die Deckchen sind dir gut gelungen, liebe Petra.Und du hast die so toll gequiltet. Ach ja, gute Vorsätze, die habe ich auch gefasst. Ich will allerdings dieses Jahr intensiven Wollabbau betreiben. :-)

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,
    deine Tischsets oder Platzdeckchen sehen sehr hübsch aus, beide gefallen mir sehr gut.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Petra,
    die Tischset sind sehr hübsch. Kaum jemand würde den Fehler bemerken. Ich musste lange suchen bis ich den falsch gelegten Block gefunden habe. Aber was soll's, es ist Handarbeit und sehr schön obendrein!
    Liebe Grüsse
    Hannelore

    AntwortenLöschen