Donnerstag, 16. Januar 2014

M wie

... Mäander, Magma, Melioration (den Begriff hatte ich schon fast vergessen), Mikado oder Musik. Das sind nur einige der Wörter, die ich zu M gefunden habe. Wollt Ihr noch welche haben? Da wären noch: Mezzanin, was ein niedriges Zwischengeschoß zwischen Erdgeschoß und erstem Obergeschoss ist; Misogamie, was soviel wie Angst vor einer Ehe bedeutet ;-)); Mnemotechnik, damit kann man sich alles besser merken; oder auch noch die Myriade, die in der Einzahl verwendet eine Anzahl von 10000 bedeutet und im Plural eine unzählbar große Menge. Ein Myriameter ist dann also ein Zehnkilometerstein. Doch genug der Theorie. Klaudia hat  für das M wie ... ein wunderschönes Mandala gezaubert, und das in meiner Lieblingsfarbe Blau.
 

Sie hat sich wieder im Freihandquilten versucht und dabei ein Farbverlaufsgarn verwendet. Könnt Ihr die Kreise erkennen, die sie um das Mittelteil fortführend echt akkurat genäht hat? Das Mandala kommt aus der indischen Religion, ist ein mystisches Kreis- oder Vieleckbild und soll als Meditationshilfe dienen. Klaudia hatte auch noch Begriffe wie Mosaik, Mond, Murmeln, Mäuse, Marzipan und Musik im Hinterkopf.
 
M wie Musik war auch lange mein Favorit. Gut, der letztendlich umgesetzte liegt nicht weit davon entfernt. Begriffe wie Melodie und Menuett (mäßig schneller Tanz im 3/4 Takt) gehören auch dazu. Was am Ende ausschlaggebend war, kann ich gar nicht mehr sagen, jedenfalls sollte es dann M wie Mozart sein.

Im Internet habe ich einen Scherenschnitt gefunden, ihn  etwas vergrößert und dann mit Vliesofix auf den weißen Stoff gebügeltt. Die angedeuteten geschwungenen Linien sollen den Sockel darstellen. Und die fünf Linien natürlich die Notenlinien. Für einen Notenschlüssel war dann kein Platz mehr. Das e, o und a sollten Noten werden, aber so richtig hat das nicht geklappt. Und mit Schwarz auf Weiß zu arbeiten - ein Graus. Immerzu hatte ich den Eindruck, der weiße Stoff ist dreckig.
 
Zu mehr habe ich es in den vergangenen 10 Tagen nicht gebracht. Denn während Ihr auf Euren Blogs über Vorhaben sowie virtuelle Nähkränzchen plaudert und schon die ein oder andere neue Arbeit zeigt, hatte ich das Vergnügen mit diesen beiden.
 
 
Ich lese ja wahnsinnig gern Krimis. Unsere Bibliothek bietet zum Glück eine große Auswahl an. Bisweilen gelingt es auch, dort einen Hörbuchkrimi zu ergattern. Seit mehreren Jahren hat auch der Heimatkrimi eine Fangemeinde. Ob nun Sylt, die Eifel, das Werdenfelser Land  oder das Allgäu, die agierenden Kommissare haben alle ihre sympathischen Eigenheiten. Im Allgäu agiert ja Kluftinger als Kommissar. Und als ich dann die Ankündigung einer Multimedia-Show der Autoren Klüpfl und Kobr las, habe ich ohne zu überlegen eine Karte gekauft. Es war wirklich ein Spaß. Die beiden lasen Auszüge aus ihrem neuen Krimi, schauspielerten, zeigten ein Video von einer Yoga-Messe ;-)) und sangen auch. Und das alles in einem wirklich drolligen, gut zu verstehenden Dialekt. Mir hat es wirklich gut gefallen. Meinen Mitzuschauern auch, wenn man von den drei erapplaudierten Zugaben ausgehen darf. Allerdings lag der Altersdurchschnitt doch wesentlich höher als bei der Horror-Show. Ich mit meinem fast halben Jahrhundert stellte da doch das eher jüngere Publikum dar :-).
Nun hatte ich mir danach die beiden Krimis, die von den Autoren hatte, zum Lesen vorgenommen. Und wenn ich lese, dann lese ich, bis ich am Ende bin und mache (selten) etwas Anderes, naja, außer den Vorbereitungen für den Unterricht und vielleicht noch wie aktuell, die Gutachten. So kommt es, daß ich eben nur die AMC geschafft habe. Aber nun sind die Bücher ausgelesen und die Noten verteilt, da kann ich mich wieder  der Nähmaschine widmen. Und Euren Blogs auch. Denn die sind nur sehr sporadisch gelesen worden. An manchen Tagen hatte ich den Laptop nicht mal an.

Oh, so viel Text heute und so wenig Bilder. Muß eben auch mal sein. Für heute soll es genug sein. Zeit, bei Euch reinzuschauen.

Liebe Grüße, Petruschka

Kommentare:

  1. Sehr schön sind eure AMCs. Mit den beiden Herren habe ich neulich ein Interview im SWR 1 gehört es war toll. Da ich die Kluftinger-Krimis gerne lese, habe ich genau hingehört und mir fest vorgenommen, wenn die beiden hier in der Gegend sind, hinzugehen.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Petruschka,
    das Mandala ist einfach toll. Mandalas wären ein echter Stoff für Quilts.... Muss ich mir mal merken. Und Dein Mozart ist auch klasse.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,
    wieder zwei tolle Karten! Ich bin schon auf die Fortsetzung gespannt.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  4. Deine AMC ist sensationell!

    Nana

    AntwortenLöschen
  5. Ganz tolle Karten sind bei Eurer Tauschaktion enstanden. Ich wünsche Euch weiterhin viel Spass und viele gute Ideen.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  6. ...oder M wie Martina, die sich nochmals ganz herzlich für den wunderschönen Plastiktütenspender bedankt. Eure AMCs sehen klasse aus, ihr beide habt euch tolle Gedanken dazu gemacht. Ja und die Allgäukrimis lese sogar ich gerne, der Kluftinger ist einfach zu urig! Ein schönes WoE wünscht dir Martina

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra,

    es ist mir immer wieder eine Freude euere AMC-Tauschaktion zu verfolgen.........ihr habt immer gute Ideen und könnt sie wunderbar umsetzten!

    Liebe Grüße
    Angi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,

    gerne habe ich deinen Bericht gelesen.
    Jedesmal lerne ich etwas dazu...
    Schön das es dich und deinen Blog gibt!
    Krimi's aus dem Norden mag ich weniger, habe es einige Male versucht, irgendwie mögen diese mich nicht,oder ich diese nicht ;o)
    Niederbayern ist eher meine Richtung..
    Die AMC Tauschaktionen finde ich total toll. So viele Gedanken kreisen darum..großartig ist das..

    Wünsche dir weiterhin viel Freude bei allem was du tust.
    Ups...nicht zuvergessen wünsche ich dir von ganzen Herzen
    für das neue Jahr alles Gute.
    Bleib weiterhin soooo kreativ und Neugierig.

    Herzliche Grüße
    aus dem hohen Norden ;o)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra
    Endlich komme ich mal wieder zum kommentieren und staune was du alles wunderschönes gemacht hast.
    So viele wunderschöne AMCs, einfach super toll.
    Dein Hasenbach Quilt sieht wunderschön aus, grosses Kompliment, aber auch die anderen Sachen sind wunderhübsch.
    Schönen Sonntag und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra,
    Ich bin durch Martina zu Dir gestossen. Ich finde die Karten wirklich TOLL und Deinen Blog gefällt mir auch sehr gut. Kompliment für Deine wunderschöne Arbeiten! Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Ganz liebe Grüsse vom Gardasee
    Deborah

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Petruschka, oh da hab ich aber echt viel verpaßt. Alles Gute zum Bloggeburtstag. Alle Achtung, drei Jahre und immer wieder hoch interessant. Ach die tolle Verlosung... meinen Glückwunsch an die drei Gewinnerinnen. Die AMCs sind auch wieder toll. Sie lassen die liebe zum Detail erkennen.
    Liebe Grüße, anngles.

    AntwortenLöschen