Donnerstag, 17. April 2014

P wie

... Patchwork war für Klaudia das Naheliegendste. Für mich eigentlich auch, aber ich wollte der Gefahr entgehen, denselben Begriff zu wählen. Wie gut, daß ich einen anderen Begriff gewählt habe.
 

Lange schwirrten mir Begriffe wie Paris, Petersilie, Papagei oder sogar Primaballerina durch den Kopf. Doch beim Durchblättern einer Patchwork Professional kam mir die zündende Idee - eine Pfauenfeder. Von den geforderten Metallic-Farben hatte ich zwar nur das Blau da, aber in meiner Seidenmalfarbenkiste fand ich noch Metallic-Gutta, die ich einfach mit etwas Wasser verdünnt aufgetragen habe. In der Vorlage ist die Feder ca. 20 cm groß. Aber die Form an sich ist ja nicht schwer, das bekomme sogar ich hin ;-)). Außerdem hatte ich ein Vorbild in Natura vor mir liegen. Von einem früheren Ausflug nach Wörlitz hatte ich diese Feder aufbewahrt. Ich habe sie zusammen mit der AMC fotografiert.
 

Mitten beim Arbeiten, beim Ausgestalten der Feder mittels freien Quiltens, bekam ich wieder nur Krakel hin. Doch ich bin dann ein zweites Mal rumgegangen mit dem schwarzen Faden und am Ende sah es einigermaßen natürlich aus - der Vergleich mit der echten Feder fiel zumindest so schlecht nicht aus.
 
P wie Patchwork suchte sich Klaudia aus. Ich habe mal im Fremdwörterbuch nach der Erklärung geschaut: 1. Technik zur Herstellung von Kleiderstoffen, Decken oder Ähnlichem, bei der Stoff- oder Lederflicken zusammengesetzt werden. 2. Stoff, der aus vielen Stoff- oder Lederstücken zusammengesetzt ist.  Direkt darunter steht Patella - das ist der anatomische Begriff für die Kniescheibe. Und hier für die Kreuzworträtselliebhaber unter Euch: das Stechpaddel für den Kanadier heißt Pagaie und ist weiblichen Geschlechts; Phillumenie bezeichnet das Sammeln von Zündholzschachteletiketten (was für ein Wort); Pi gibt das Verhältnis von Kreisumfang zu Kreisumfang an und wenn man von Provenienz spricht, meint man die Herkunft. Doch nun zu Klaudias AMC.
 

Ganz zauberhafte Blümchen hat sie mir gewerkelt, frühlingshaft und fröhlich. Die kleinen Hexagons haben eine Kantenlänge  von  gerade mal einem Zentimeter.
 

Das ist Patchwork in Reinform: aus Resten hergestellt und mit der Hand genäht. Ich mag die Karte sehr.
Im nächsten Monat ist dann das Q dran. Wörter mit diesem Anfangsbuchstaben machen in meinem Fremdwörterbuch knapp drei Seiten aus (immerhin!).Da sollte doch ein Wort zu finden sein ;-).
 
Morgen beginnen bei uns in Thüringen die Osterferien. Zeit, sich intensiver um den Garten zu kümmern. Zeit, sich intensiver um die schmutzigen Fenster zu kümmern. Zeit, sich um ein neues Projekt zu kümmern. Zeit, mal nichts zu machen. Obwohl, Lesen geht immer.
 
Ich wünsche Euch einen beschaulichen Karfreitag.
 
Liebe Grüße, Petruschka

Kommentare:

  1. Hallo Petra,

    deine Pfauenfeder finde ich ausgesprochen gut gelungen!! Sehr schön!

    Liebe Grüße Angi

    AntwortenLöschen
  2. Das sind wieder einmal ganz tolle Karten geworden! Immer wieder spannend, was ihr euch aussucht....
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,
    die Pfauenfeder ist dir sehr gut gelungen, ganz natürlich, eine tolle Idee!!!! Auf euer "Q" bin ich schon jetzt sehr gespannt, ich hätte da schon eine Idee, mal sehen, wie ihr das umsetzt. Eure Aktion gefällt mir immer besser, nur schade, dass ihr bald das Z erreichen werden ;-(
    Schöne Ostern und liebe Grüße aus Berlin, Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, da könnt ich mich doch schlapp lachen. Was die Leute alles sammeln!!!! Sehr lehrreich dein Fremdwörterlexikon. Wunderschöne AMC´s habt ihr wieder getauscht. Laß das Fensterputzen bleiben. Ich hatte sie erst geputzt. Dann kam Wüstenstaub aus der Sahara und danach ein kräftiger Regen - da glaubt kein Mensch, dass die überhaupt jemals geputzt wurden.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra,
    zunächst wünsche ich dir eine schöne, erholsame Zeit beim Lesen, Nichtstun und vielleicht noch im Garten. Fenster putzen...nö...
    Deine Pfauen-AMC ist toll geworden, aber auch Klaudia´s kleine Hexagons sind wunderschön.
    Da bin ich mal gespannt was Q hervorbringt. Vielleicht Qualle, Quaste, Quorn, Querulant...
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    zu "Q" fällt mir als erstes "Quirl" ein, das ist für mich so ein richtig typisches DDR-Wort, benutzt heutzutage noch jemand das Wort? ;-) Die Umsetzung von P ist Euch ganz wunderbar gelungen, die Pfauenfeder sieht total echt aus und auch die Patchworkblumen sind klasse.
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra,
    eine ganz hervorragende Idee mit der Pfauenfeder, und Deine Umsetzung gefällt mir ausgesprochen gut. Ich mag Pfauen sehr und bewundere immer wieder aufs Neue, wenn sie sich präsentieren. - Bei Q fällt mir eigentlich als erstes Quelle ein; ich bin gespannt, was Du daraus machst.
    Geniess Deine Ferien und feier ein frohes Osterfest im Kreise Deiner Lieben.
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,

    eine wunderbare Pfauenfeder hast du für mich kreirrt...wie schön das du nicht bei Patchwork geblieben bist;-)

    Frohe Ostern wünsche ich dir und ein paar erholsame Tage
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra,
    die Pfauenfeder ist dir sehr gut gelungen und ihr hattet wieder einen schönen ABC-Tausch.
    Vielen Dank auch für mein Kärtchen, das mir sehr gut gefällt.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  10. Die Pfauenfeder sieht wunderschön aus und ist eine gute Idee.
    Frohe Ostern wünscht dir Hannelore

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra,
    Vielen Dank für Deine wunderschöne Osterkarte, habe mich sehr darüber gefreut!
    Die Pfauenfederkarte ist Dir auch sehr gut gelungen! I LOVE IT! Schönes Osterfest...
    Herzliche Grüsse
    Deborah

    AntwortenLöschen
  12. Hallo, euer Tausch wieder super gemacht. Die AMCs sind klasse geworden. Ich muss gestehen, ich freue mich immer auf euren Tausch. Vielfältig, interessant und spannend und es macht süchtig.
    Liebe Grüße und frohe Ostern, anngles.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Petra
    Wunderschöne AMCs habt ihr getauscht, sie gefallen mir beide sehr gut.
    Schöne Ostertage und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Petra, genieße noch Deine freien Tage bei herrlichem Sonnenschein.
    Deine Pfauenfeder sieht so schön, ist Dir super gelungen, auch die kleinen Hexas von Klaudia für das "P", sieht zauberhaft aus.
    Für den nächsten Buchstaben wid euch auch wieder was ganz besonderes einfallen, was würde mit einfallen...quer, Querulant, Quatsch, Quack,

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen