Samstag, 23. August 2014

Diese Woche wurde

... hier Geburtstag gefeiert. Als überzeugte Wiederholungstäterin und auch, weil Klaudia die Aktion gegen Kunststofftüten unterstützt, mußte es wieder einmal ein Ampelmänncheneinkaufsbeutel (was für ein Wortungetüm) sein. Irgendwie hatte ich den Eindruck, Klaudia war nicht überrascht, als sie ihn beim Auspacken  in ihrem kleinen Päckchen vorfand ;-)).


In Klaudias Familie wirft ein großes Ereignis seine Schatten voraus und damit sie die damit verbundene Aufregung gut übersteht, sollen Entspannungsbäder ihre Wirkung entfalten.


Natürlich wurden die nicht so nackig ins Päckchen gelegt, sondern bestens verpackt in eine Tasche, die ich nach einer Anleitung von Frau Machwerk genäht habe.



Fast vergessen einzupacken hatte ich die Geburtstags-AMC. Das Päckchen war schon verklebt, da fiel sie mir in die Hände. Also flugs einen Klebestreifen ab, Karte rein und Klebestreifen wieder drauf.


Für die AMC habe ich Reste der Tasche verwendet. Außerdem kam ein blumiger Zierstich meiner Nähmaschine zum Einsatz. Ein kleiner Holzknopf rundet alles ab.
 
Noch gibt es keine neuen Fotos vom Läufer. Unzufrieden mit dem, was ich in 5 Minuten gequiltet hatte, habe ich gestern gut eine Stunde zum Auftrennen gebraucht. Nun bin ich ein wenig vorsichtiger und so dauert es eben länger.
 
Jetzt widme ich meine Zeit erst einmal den frisch geernteten Zwetschgen - für leckeres Pflaumenmus . Zudem wollen Gurken zu Salat verarbeitet werden.
 
Habt noch eine schönes Wochenende.
 
Petruschka

Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    ein schöner Post und schöne Geschenke für Klaudia. Das Ampelmannchen auf der Tasche ist einfach klasse. Damit könntest Du glatt in Serie gehen. In Berlin war ich mal in einem Ampelmännchen-Laden. Du glaubst gar nicht, worauf diese süßen Kerle da noch zu finden sind.
    Liebe Grüße an Dich
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Petra! Das Päckchen hätte ich auch gerne ausgepackt. Wunderschöne Sachen hast du da gemacht. Ich verweigere auch grundsätzlich die Plastiksackerln wenn ich einkaufen gehe. LG Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra, die Tasche nach dem Schnitt von Machwerk ist toll!!! Ich habe den auch daheim, aber ich hab so das Gefühl, dass ich das nicht hinkriege. Deine ist auf jedenvoll schön geworden und die Tasche mit dem Ampelmännchen ist ja super.
    Viel Freude mein einkochen der Zwetschgen!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Wow, so ein liebevoll gemachtes Päckchen würde jeder gerne bekommen! Klaudia wird sich sehr gefreut haben. Die Machwerktasche habe ich auch schon olt genäht, sie geht wunderbar schnell und ist ein echtes Raumwunder...
    LG, asrid

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra, wieder so ein schöner Post, das Päckchen mit so vielen schönen Dingen hat Klaudia bestimmt zu gerne ausgepackt.
    Ich hab gestern beim Sulky auch gequiltetes wieder aufgetrennt, morgen Nachmittag hoffe ich klappt es besser.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    wunderschöne Dinge hast du für Klaudia genäht.
    Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra,
    ganz tolle Geburtstagsgeschenke sind bei dir entstanden und das Geburtstagskind hast sich bestimmt riesig darüber gefreut.
    Tja, mit dem Quilten ist es mir diese Woche genau wie dir ergangen, 5 Minuten gequiltet, 1 Stunde getrennt. Jetzt lhabe ich das Teil erst einmal zur Seite gelegt.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  8. So ein liebevolles Geschenk!
    Wirklich toll!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petruschka,
    das sind tolle Geschenke, super Idee. Da wird sich Klaudia freuen.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen