Montag, 15. Dezember 2014

Natürlich

... habe ich gleich einen neuen Stoff in den neuen Tula Pink Blöcken verarbeitet. Einfach konstruiert, schnell geschnitten und fast noch schneller genäht. Aber doch irgendwie schon langweilig wäre dieser Block 58, wenn, ja wenn nicht der tolle neue Stoff zum Einsatz gekommen wäre.


Von einem wunderbaren Stoff mit verschiedenen langen Wellen in hellen und sehr dunklen Tönen, den man gut in einem Stück hätte verarbeiten können, habe ich einen sehr dunklen und einen eher hellen Streifen abgeschnitten und zusammengenäht. Und dann kam die Stunde der Badehäuschen, die dem Block auch den Namen geben. Ein Stück Himmel gibt es auch noch. Ein Gewitter liegt in der Luft und der Wind peitscht schon die See auf.
 
 
Block 59 sah kompliziert aus, war es am Ende aber nicht, denn wenn man die Streifen als Bänder näht und dann in kleinere Stücke schneidet, spart man sich das Hantieren mit den kleinen Quadraten.
 
 
Ich hatte ein wenig Ladehemmung bei der Berechnung,  das muß vom Kranksein kommen ;-)). Aber wie es auch sei, auch dieser Block hat das Licht der Welt erblickt. Er heißt "Flechtwerk", da die Streifen so schön verwoben scheinen.
 
 
Und im Gesamtblick sieht man mal wieder, wie unterschiedlich die Blöcke jedes Mal sein können, vom Muster her auf jeden Fall, aber vor allem von den verwendeten Stoffen.
 
 
Und wie die Mitnäherinnen ihre Blöcke interpretiert haben, könnt Ihr auf flickr sehen.
 
Herzlichst, Eure Petruschka

Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    Deine Blöcke sind toll geworden, aber der TOPBLOCk ist Dein 58ziger, klasse. Super schöne ausgefallene Stoffe
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  2. Vor allem der obere Block hat´s mir völlig angetan. Suuuuuuper.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag den unteren Block total gerne!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,
    Toll hast du deine neuen Stoffe eingesetzt, besonders gut gefällt mir die Nr. 58.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra,
    ich bin ja sofort Fan vom Badehäuschen-Block. Wieviele Gedanken Du Dir bei der Gestaltung des Wassers gemacht hast. Ich komme mit dem Block gleich in Sommer-Urlaubs-Stimmung....dabei kommt doch erst einmal noch der Winter...*lach*
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  6. Also, jetzt bin ich echt platt. Diese Kombination von Deinen neuen Stoffen ist der Hammer. Wirklich. Ein super Block!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra,
    Dein Badehäuschenblock ist der Knaller, einfach toll!! Und auch das "Flechtwerk" gefällt mir sehr gut.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,
    deine Blöcke sehen toll aus, besonders der obere. Der wirkt durch die besonderen Stoffe. Hast du schon einmal alle Blöcke zusammen ausgelegt? Das ergibt bestimmt schon jetzt ein tolles Bild.
    LG Viola

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra,
    mir gefallen beide Blöcke sehr gut, der Badehäuschen-Block ist natürlich ein Knaller mit den schönen Wasser- und Himmel-Stoffen und dem Paneel. Aber auch das Flechtwerk ist sehr schön geworden.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petruschka,
    die Blöckchen sind super schön geworden. Die Badehäuschen und dein neuer blauer Stoff passen ja wunderbar zusammen. Der gewobene Block sieht für mich aber auch sehr kompliziert aus, wirklich so einfach? Wie frau sich doch täuschen kann.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra,
    die Blöcke sind wieder toll geworden. Jetzt werde ich ja neugierig, wie der fertige Quilt mal aussehen soll. Ich habe den noch nie gesehen.
    Auf die Auflösung mit Harry Potter in deinem letzten Post wäre ich nicht gekommen, obwohl ich die ganze Geschichte kenne. Die Glühbirne irritiert mich etwas. :)
    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen