Donnerstag, 23. April 2015

Viel zu schnell

... ist so eine Woche rum. Na wenigstens ist jetzt ein Langzeit-Ufo fertig und steht kurz vor der Übergabe. Vom fertigen Quilt müssen allerdings noch Fotos gemacht werden, deshalb gibt es heute Fotos von beendeten Kleinarbeiten, die in den letzten Wochen entstanden sind.
Zuerst die AMC aus dem Tausch mit Klaudia. Unser Thema ist ja "Ländertypisches", wo wir aktuell beim D sind. Sie hat sich für D wie Dänemark entschieden und ihre AMC ist äußerst gelungen.
 

Kleine stilisierte Legosteine schmücken den Untergrund, der die dänische Flagge darstellt. Na klar, daß wir dabei an das Legoland in Billund denken. Wir waren mit unseren damals erst 5 und 8 Jahre alten Kindern da. Viel später waren wir auch mit der Jüngsten in Günzburg. Ach, und wenn ich an die vielen Legosteine denke, auf die barfuß getreten bin ...
Ich habe lange geschwankt und am Ende kleine Stücke meiner  blauen Reste vom Tula Pink Quilt zu einer AMC zur Dominikanischen Republik verarbeitet. Sommer, Sonne, Strand, blaues Wasser - eben Urlaubsgefühle, das wollte ich ausdrücken.
 
 
Die Dominikanische Republik ist ein Inselstaat der Großen Antillen zwischen dem Atlantik und der Karibik  Er umfasst den Osten und die Mitte der Insel, während das westliche Drittel der Staat Haiti einnimmt. Es herrscht tropisches Klima und das Wasser ist herrlich warm.
Desweiteren hat mich eine  AMC aus dem Tausch im PQF erreicht. Thematisch paßt sie fast zu meiner ;-).
 
 
Ist der kleine Frosch nicht herrlich, wie er da in seinem kleinen Reich umherschwimmt?
 
Für den Redworktausch im PQF hatte ich ein letztes Mal ein Motiv zu sticken. Dieses Mal sollte es eine Katze sein. Dieses hübsche kleine Tierchen kann nun unbeschwert dem Schmetterling hinterherjagen ;-).
 
 
Für eine Kegelschwester, die unlängst Geburtstag hatte, habe ich ein Täschchen aus Schokoladenpapier genäht. Sie hatte die Woche zuvor meine Milkatäschchen bewundert und so kam sie zu einem eigenen.
 

Wie Ihr sehen könnt, sind das alles eher kleine Projekte, die nicht sehr zeitaufwendig sind. Denn es gibt nun, wo das Wetter so frühlingshaft ist, viel zu tun im Garten. Mit dem Anblick eines herrlich blühenden Magnolienbaumes, den wir in Koblenz bewundern konnten, verabschiede ich mich für heute.


Petruschka

Kommentare:

  1. hihi, kennst Du die Kolumne vo Axel Hacke mit den "die Treppe runterschwappenden Legosteinen"? Das Buch (Der kleine Erziehungsberater) verschenke ich immer noch gern an Neu-Eltern.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petruschka,
    mir geht es genauso, Gartenarbeit ist angesagt. Hoffe auf Regen am Wochenende damit ich ein bisschen nähen kann. Schöne AMCs habt Ihr getauscht, der Frosch ist herzallerliebst, wie auch das Schokoladentäschchen.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra, schöne Sachen zeigst Du! Ich bewundere immer die Täschchen aus Schokoladenpapier, das ist so eine tolle Idee. Deine Redworkkatze sieht so goldig aus.
    glg zu DIr,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,
    deinen schönen AMCs sieht man an, dass es auf den Sommer bzw. respektive die Urlaubszeit zugeht. Und ja, Koblenz, relativ nah bei Köln, ist wirklich eine sehr schöne Stadt! Liebste Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra,
    tolle Karten habt ihr wieder getauscht und auch das Redworkkätzchen ist ganz bezaubernd. Das Schokopapiertäschchen ist eine tolle Idee und deine Kegelschwester hat sich bestimmt riesig gefreut.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Petra,
    da ist wieder einmal ganz fleissig gewerkelt worden. Die Katze sieht sehr hübsch aus.
    Liebe Grüsse, Hannelore

    AntwortenLöschen