Sonntag, 17. Mai 2015

Wieder zurück

... aus dem alljährlichen immer zum Himmelfahrtswochenende stattfindenden Kurzaufenthalt im Odenwald. Das Datum ist seit 5 Jahren durch ein Karatewettkampfwochenende gesetzt. Heute Nachmittag sind wir zurückgekommen und da konnte ich zwei wundervolle AMC aus dem Briefkasten fischen. Viel mehr als die Tausch-AMC dazu und kleinere Sachen sind in den letzten Tagen nicht fertig geworden. Mehrere wieder angenähte Bänder für den Karategi zählen da eher nicht.
Da fange ich doch mit den Ländertypischen AMCs an. Mittlerweile sind wir beim E und auch da gibt es nicht sooo viele Länder. Da wären Ekuador, El Salvador, Elfenbeinküste und Estland. Letzteres kam mir in den Sinn wegen der Jugendstilbauten, was gut umzusetzen ginge. Aber beim Sortieren fielen mir zwei schöne Aboquadrate in die Hand, die ich zu ...
 
 
verarbeiten konnte. Der hellere der beiden Stoffe erinnert mich an die getrockneten Früchte des Kakaobaums. Im dunklen Stoff sehe ich eher die Kakaobohnen. Ekuador steht an siebenter Stelle bezüglich der Anbaufläche. Die aus den getrockneten und gerösteten Kakaobohnen gewonnene Masse wird zu sehr dunkler Schokolade verarbeitet. Die habe ich aus braunem Stoff, Vlies und da hinein gequilteten Linien versinnbildlicht. Allerdings hat sich schon jemand bedient. Sie schmeckt eben zu gut ;-). Tja und was die Schreibweise angeht: Ecuador entstammt dem Spanischen, Ekuador ist die deutsche Variante. Wie man richtig vermutet, ist das Land nach der Äquatorlinie benannt. Diese verläuft durch das Staatsgebiet, wobei sich der Großteil desselben auf der südlichen Halbkugel befindet. In meinem Lehrbuch für die Klassen 11 und 12 geht es im Übrigen um die Herstellung von Schokolade, woher ich auch wußte, wie die Frucht des Kakaobaumes aussieht.
Klaudia hat sich ein "Land" vorgenommen, das genau genommen gar kein eigenständiges Land ist. Doch als Mutterland des Fußballs und auch in einigen anderen Sportarten darf England Sportler zu Wettkämpfen schicken. Also nehme ich es auch sportlich und will Euch Klaudias AMC nicht vorenthalten.
 

Very english, isn't it? Ich bin hellauf begeistert von der Idee und von der Umsetzung! Der kleine Gardeoffizier ist eine Wucht! Bei Klaudia findet Ihr noch mehr Infos dazu.
Klaudias AMC habe ich am Freitag in Bensheim in den Briefkasten geworfen. In unserer Gegend sollte nämlich gestreikt werden und ich war mir nicht sicher, ob nicht nur die Briefträger nicht arbeiten würden oder aber auch die Abfertigung. Schon wenige Tage vorher gingen zwei weitere AMC an ihre Empfänger. Für den Tausch im PQF habe ich wieder einmal zur Sticknadel gegriffen und im Redworkstil eine kleine Frühlingszene gewerkelt.
 
 
Im Gegenzug fand ich heute diese schöne AMC im Briefkasten.
 
 
Sehr frühlingshaft und so romantisch mit dem Rosenmotiv sowie der Spitze gefällt sie mir sehr gut. Rosen blühen bei uns leider noch nicht, im Gegensatz zum Odenwald.
Außerdem hatte Steffi schon vor längerer Zeit Geburtstag,   was ich zum damaligen Zeitpunkt verpaßt hatte. Meine verspäteten Glückwünsche habe ich nun nachgeholt.
 
 
Dafür habe ich weitere Seidenreste aus einem früheren Projekt verarbeitet und mit verschiedenen Motiven und Stichen bestickt - ein nettes Projekt für zwischendurch. Eine weitere AMC ist in Arbeit.
Mit dem letzten Foto will ich Euch neugierig machen auf den nächsten Post, in dem ich über unser Wochenende berichten werde.
 
 
Doch  nun heißt es erst einmal Gute Nacht! für mich. Morgen werde ich mich wieder der ausführlicheren Lektüre Eurer Beiträge widmen. Bis dahin.
 
Petruschka

Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    es war wieder ein schöner Tausch und ich habe mich über deine Schoki-AMC sehr gefreut. Dank auch für deine Infos dazu...
    Auch die anderen Karten sind sehr schön geworden....

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra, die AMCs sind wieder so schön geworden, ich habe sie schon bei Klaudia bewundert.
    glg zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Mann mann mann
    Da habt ihr echt wieder soo tolle AMCs getauscht!!!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Was sind das für schöne AMC`s, ich könnte nicht entscheiden welche mir besser gefällt, so unterschiedliche tolle Idee und Ausführungen, ein super schöner Tausch.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra,
    so ein Länderkartentausch ist eine tolle Idee, die euch immer wieder vor neue Herausforderungen stellt. Ich finde, du meisterst sie hervorragend! Liebste Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  6. Wie hübsch eure AMC's wieder geworden sind, bei Klaudia habe ich eure neuen Werke schon bewundert, superschön!!!!! Auch deine gestickte Tauschkarte und die eingetauschte gefallen mir, und auf deinen nächsten Post bin ich schon sehr gespannt!!!
    Liebe Grüße, Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra,
    deine Karten sehen toll aus, die die du bekommen hast und die, die du genäht hast. Und deine Texte sind wieder sehr informativ. Dein letztes Foto sieht ja nach einem Motorradtreffen aus.
    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,
    wunderschöne AMC's habt ihr getauscht und ich bewundere immer wieder euere Kreativität.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen