Donnerstag, 20. August 2015

G wie

... Ghana,  Gabun, Georgien, Gambia. Nach einem Monat Pause, was meinem Urlaub und Klaudias Krankheit geschuldet war, geht es weiter mit den Länder-AMC. Großbritannien wäre auch ein gute Wahl oder Guatemala. Recherchen dazu hatte ich schon angestellt und sogar schon Stickvorlagen zum Alphabet der Azteken, das ja eher ein Zeichenalphabet war, angestellt. Doch ich habe mich dann für Griechenland entschieden. Nicht wegen der Schulden, nein. (Obwohl das dem Tochterkind als erstes zu Griechenland einfiel.)
Griechenland als  Wiege Europas und als eine der ältesten Demokratien, diese Superlative haben trotz der aktuellen Probleme Bestand. Für mich sind die alten Tempel ein Merkmal für Griechenland. Und so habe ich einen in Stoff verewigt.
 

Die Säulen des Tempels sollten eine dorische Form bekommen. Außer denen gibt es noch korinthische bzw. ionische Säulen . Ελλάς, die griechische Bezeichnung für das Land, habe ich auf die AMC übernommen. Das griechische Alphabet ist ja auch etwas Besonderes. Überlegt hatte ich auch, die Olympischen Ringe darzustellen. Denn die ersten Olympischen Spiele sowohl der Antike als auch der Neuzeit fanden in Griechenland statt.  Der Ort Olympia gab den Olympischen Spielen ihren Namen. Eine Olympiade ist übrigens der vierjährige Zeitraum zwischen den Spielen.
Klaudia hat sich für ein Land entschieden, das weit weg von dem meinem liegt und wo es auch viel kälter ist als in Griechenland und mit Sicherheit auch nicht so von Touristen überfüllt.
 

Sie hat als Motive links die Flagge und rechts die typischen "Wohnhäuser" der eisigen Gegenden gewählt. Trotz ihrer scheinbaren Schlichtheit ist die AMC wieder sehr wirkungsvoll. Danke für den tollen Tausch.
Morgen ist wieder der dritte Freitag im Monat. Gemeinsam mit anderen nähe ich in die Nacht hinein. Bei den ersten Aktionen war ich ja skeptisch, aber mittlerweile ist Freitagabend ein fester Termin zum Nähen. So nach einer Arbeitswoche ist das entspannend. Doch morgens geht es erst einmal nach Erfurt - Tochterkind und Freundin suchen noch nach Klamotten und ich nach Lesefutter und Stoffen ;-).
 
Petruschka

Kommentare:

  1. Da kann frau nur wieder den Daumen nach oben machen :o))
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petruschka,
    tolle Karten, alle beide.
    Dann sticheln wir ja Heute wieder zusammen.
    Freu mich schon.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petruschka,
    beide Karten sind sehr schön geworden. Mit einem Blick erfasst das Auge ein wesentliches Merkmal für das jeweilige Land. Toll gemacht!
    Beim FNSI nehme ich heute das erste Mal teil.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  4. Super, sowohl Griechenland als auch Grönland, ich freue mich schon auf das "H"!
    Liebe Grüße, deine Jutta

    AntwortenLöschen