Samstag, 23. Januar 2016

Der Freitagabend

... ging in die Nacht über, als ich das Nähen beendete und mich gegen 1.00 Uhr ins Bett begab. Dafür, daß ich vorab nicht wußte, woran ich genau arbeiten sollte, bin ich mit den Ergebnissen mehr als zufrieden. Als erstes machte ich mich ans Applizieren. Seit einiger Zeit ruht die Arbeit an den "Lieblingsdingen". Das Material für den Stuhl lag schon längerer Zeit in der Warteschleife. Doch nun ist er appliziert und nur der Schriftzug "Une vielle chaise en bois" fehlt noch.
 
 
Wie man sieht, ist das eine Bein ein wenig ramponiert;-). Von dem herrlich passenden Holzstoff hatte ich zum Glück noch ausreichend. 
Anschließend tauschte ich die feine Appliziernadel gegen eine stumpfe Sticknadel aus und nahm mir den ersten Stern der Adventssterne vor, die ich im Dezember in Rot gestickt hatte. Nun werden sie in Hellblau  und ein wenig größer gestickt. Immer wenn ein wenig Zeit ist, soll ein weiterer Stern gestickt werden.
 .

 
Vielleicht sollte ich einen Hauch Silber hinzufügen? Es könnte sonst ein wenig zu blaß wirken. Na mal schauen, wie es wirkt, wenn zwei Sterne da sind.
Zum Schluß nahm ich noch das Strickzeug in die Hand, um am Schlauchschal einige Runden zu stricken. Dabei bremste ich mich ein wenig aus, stellte ich doch am Ende der ersten Zopfrunde fest, daß ich den Mustersatz falsch gelesen hatte. Ich sag Euch, Rückwärtsstricken mit Verzopfungen macht noch viel weniger Spaß als das schon nervige "normale" Auftrennen. Aber mit Geduld geht alles und so strickte ich mich dann wieder vorwärts.
 

Der Anfang ist gemacht und das Stricken macht mir Spaß. Heute Abend werde ich sicher weitere Runden stricken.
Nun werde ich mal so schauen, was die anderen Näherinnen so fabriziert haben. Die Postvorschau zeigte ja interessante Bilder.
Ich wünsche allen noch ein schönes Wochenende.
 
Petruschka

Kommentare:

  1. Sehr produktiver Abend Petra, das Stuhlapplique ist klasse, wie auch deine Strick-, und Stickarbeit.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Dein Stuhl sieht Klasse aus, auch der Stoff gefällt mir, und wenn man sich vorstellt dass es ein altes Möbelstück ist, na da sind die Beine nicht wie bei einem neuen. Aber das macht es ja auch so einzigartig.
    Bei deinem zartblauen Stern könnte ich mir gut noch was in silber vorstellen.
    LG und schönen Sonntag, Martin

    AntwortenLöschen
  3. Na schließlich heißt es ja auch FridayNightSewIn und nicht FridayEveningSew In :-)))
    Und bei deinem gestickten Stern macht sich ein bisschen Silber ganz bestimmt gut!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,

    sehr fleissig warst du am FridayNightSewIn....der Stuhl sieht total echt aus...als ich das kleine Bildchen in der BlogListe sah, dachte ich, du renovierst einen Stuhl.;-).
    Auch der Stern gefällt mir...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  5. Du hast ja richtig viel geschafft. Ich könnte mir etwas Silber zum Hellblau gut vorstellen.
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    silber finde ich auch eine gute Idee. Das werden schöne Sterne!
    Auch mit ramponiertem Bein gefällt mir Dein Stuhl, er hat Charakter.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra,
    da hast du die Pallette der Handarbeiten gut abgedeckt. Der Stuhl ist perfekt, da hast du die Perspektive gut hingekriegt.
    LG este

    AntwortenLöschen
  8. Lots of beautiful projects happening at your house! Very nice.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra, da hast Du ja gleich an mehreren Projekten gearbeitet. Der Stuhl ist ganz toll geworden, richtig dreidimensional sieht er aus und auch Dein gestickter Stern ist so schön. Ich mag Kreuzstiche sehr, sie haben so viel Charme.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra,
    es gibt so wunderschöne Stoffe, perfekt ist der für deinen Stuhl ..... und du stickst die Sterne noch einmal, da bin ich sehr gespannt, wie sie am Ende aussehen werden.
    Gestrickt hast du auch wieder, kuschelig sieht die Wolle aus, eine sehr schönen warme Farbe.
    Ganz liebe Grüße an dich und einen guten Start in die neue Woche wünscht dir deine Jutta

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra,
    dein Stuhl sieht toll aus und so lebensecht, den haben nicht alle Stühle die man gerne nutzt hier und da ramponierte Stellen. Ich finde ihn genau richtig wie er ist zudem ist der Holzstoff der Hit, sieht supi aus. Dein Stern ist auch wieder so niedlich und ich bin gespannt wie es in dieser Farbkombi später aussehen wird. Und rückwärts stricken bei Zöpfen ist echt kein Spaß da hast du recht, deine Anfänge gefallen mir jedenfalls schon mal sehr. Ich mag den warmen Farbton der Wolle und freue mich auf weitere Bilder.
    Wünsche dir einen entspannten Sonntag
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Da warst du aber echt fleißig und es sind schöne Sachen entstanden. Dein Stuhl ist Klasse geworden und so ein wenig ramponiert ist halt Vintage ...
    LG, Astrid

    AntwortenLöschen
  13. Hui hui hui
    Also dieses Applizieren ist echt ne Aufgabe für sich!
    Ich bewundere das immer :-)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Der Stuhl ist ja lustig. Der gefällt mir. Rückwärts gestrickt habe ich letztens auch gerade. Bin dann aber doch irgendwann fertig geworden. :)
    Liebe Grüße Melli

    AntwortenLöschen
  15. Dein Stuhl sieht total echt aus wie aus Wurzelholz. Wunderbar. Und dein erster Stern gefällt mir auch. Ich möchte sie eigentlich auch noch in blau schicken. Wahrscheinlich in blauem Verlaufsgarn. Vielleicht auch mit einem Glitzerbeilaufgarn.
    Aber erst kommen noch andere Sachen.
    Genieße ich also erst mal deine Sterne.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen