Montag, 16. Januar 2017

Z wie

... Zypern und Zentralafrikanische Republik - das sind  im Deutschen die einzigen Länder mit dem Anfangsbuchstaben Z und damit die letzten, die wir bei unserm AMC-Tausch zu ländertypischen Merkmalen gefertigt haben. Wie schon vor einem Monat angedeutet, stand für mich vor allem ...
 
 
... zur Wahl, haben wir doch im Februar letzten Jahres unsere Tochter dorthin zur EM begleitet. Dazu hatte ich auch einen Post verfaßt.
 
Zypern ist eine Insel und gehört geographisch zu Asien, politisch und kulturell ist es jedoch Europa nahe. Auf 9251 km² leben gut 1,12 Millionen Menschen (2011). Die Insel ist seit 1974 de facto geteilt. Der Süden wird von der Republik Zypern beherrscht, die völkerrechtlich weiterhin die ganze Insel umfasst (außer zwei britischen Militärbasen).  Der Nordteil steht jedoch unter Kontrolle der  türkischen Republik Nordzypern, die nur von der Türkei anerkannt wird, die dieses Gebiet 1974 militärisch besetzte.
Im Straßenverkehr gilt seit der britischen Zeit in beiden Teilen der Insel das Linksfahrgebot.
 
 
Die Tempolimitangaben erfolgen dennoch in km/h. Auf der Autobahn ist gelegentlich auf runden blauen Schildern mit weißer Zahl zusätzlich auch die Angabe in miles per hour (mph) zu sehen (100 km/h entsprechen 62,13 mph). Die in den 1990er Jahren fertiggestellte Autobahn verbindet Paphos im Westen der Insel über Limassol mit dem Osten der Republik Zypern und über einen Abzweig in den Norden mit der Hauptstadt Nikosia. In der Republik Zypern gibt es zwei internationale Verkehrsflughäfen in Larnaca und in Paphos. Im Nordteil der Insel liegt der Flughafen Ercan, der nur über die Türkei angeflogen wird. Die bedeutendste Hafenstadt der Republik Zypern ist Limassol, wo die EM stattfand.
 
 
Regelmäßige Fährverbindungen bestehen nicht. Die Insel wird aber zunehmend von Kreuzfahrtschiffen angefahren. Im Winter liegen die Temperaturen zwischen 15 °C und 20 °C am Tage, von Zeit zu Zeit auch darüber, selten darunter. Das Mittelmeer um Zypern hat die höchsten Wassertemperaturen im gesamten Raum. Im Februar werden etwa 17 °C, im August um 28 °C erreicht. Es waren herrlich warme, sonnenreiche Tage, wie Ihr auf den Fotos seht.
 
 
Auf Zypern werden vielfach Zitrusfrüchte angebaut. Bei vielen Anbausorten (Obst, Gemüse und Getreide) sind zwei Ernten im Jahr durch das ausgesprochen milde Klima möglich. Fast jede Familie griechischer Zyprer hat irgendwo auf der Insel noch ein kleines Stück Land, auf dem für den Eigenbedarf angebaut wird.
 

Diese reich behangenen Orangenbäume standen auf dem Gelände eines Museums. Die landwirtschaftlich genutzten Flächen werden jedoch seit dem EU-Beitritt immer kleiner (besonders in den Touristenregionen), da Briten und andere EU-Angehörige verstärkt Land und Häuser für den Altersruhesitz kaufen. Nunmehr nehmen auch vermehrt Russen die günstige Gelegenheit wahr, sich auf der Insel Wohneigentum zu kaufen.
 
Meine AMC nimmt Bezug auf das Logo des zypriotischen Tourismusverbandes, das die aus dem Meer steigende Aphrodite zeigt.
 
 
Nach Hesiod ist sie die Tochter des Uranos. Dessen Sohn Kronos schnitt ihm, auf Rat seiner Mutter  Gaia die Geschlechtsteile mit einem Sichelhieb ab und „warf diese hinter sich“ ins Meer. Das Blut und der Samen vermischten sich mit dem Meer, welches ringsum aufschäumte und daraus Aphrodite gebar, die dann zunächst nach Kythera, dann an der Küste von Zypern an Land ging. Sie ist in der griechischen Mythologie die Göttin der Liebe, der Schönheit und der sinnlichen Begierde und eine der kanonischen zwölf olympischen Gottheiten. Ursprünglich zuständig für das Wachsen und Entstehen, wurde sie erst später zur Liebesgöttin. Auf dem Logo entsteigt sie also dem Meer. Rein optisch erinnert sie an die Venus von Milo. Ich habe  die Motive wieder einmal mit Vlisofix appliziert und dann frei gequiltet.
 
Klaudia hat sich für die Zentralafrikanische Republik entschieden. Auf ihrer AMC hat sie freihand eine Giraffe mit faszinierender Detailtreue gestickt.
 
 
Schaut sie nicht treuherzig? Wie zart gefleckt sie doch ist. Da kann ich gut verstehen, daß Klaudia sie selbst gern behalten hätte. Danke für diesen tollen Tausch. Und wenn Ihr noch mehr über die Zentralafrikanische Republik wissen wollt, so schaut einfach bei ihr vorbei - sie hat wieder viele Informationen für Euch zusammengestellt.
 
Nun ist zwar unser faszinierender Ländertausch vorbei, aber nun geht es in runde drei mit dem Alphabet - dieses Mal zum Thema Natur. Ihr dürft wieder gespannt sein.

Petruschka

Kommentare:

  1. Liebe Petruschka,
    ein wunderschönes Projekt geht zu Ende, mit dem ihr uns sehr viel Interessantes erzählt habt und bei dem wir euren Ideenreichtum bewundern durften. Das Logo gefällt mir sehr gut, es ist modern, die Farben stimmen und die Näharbeit sowieso. Danke für deine Arbeit und auf ein Wiedersehen beim neuen Projekt.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  2. Z wie "zum Abschluss möchte ich dir ein großes Kompliment machen. Die Karten machen sehr viel her. Die mußt du mal ausstellen, aber mit den Geschichten dazu. Oder noch besser, mach doch ein Buch draus. Viele Grüße von RELA

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,
    zwei zauberschöne AMC sind wieder entstanden und die Info dazu war immer sehr lehrreich...freue mich auf neue Tauschideen von euch...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,
    Ihr habt da eine tolle Idee gehabt und deren Umsetzung hat uns jeden Monat viel Wissenswertes über die verschiedensten Länder gebracht. Und Euch selbst macht es offensichtlich auch so viel Spaß, dass Runde 3 eingeläutet wurde. Darauf freue ich mich auch schon - die Möglichkeiten sind ja schier unerschöpflich.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra,
    mir haben unsere Tauschereien auch sehr gefallen...und ich freue mich auf die neue Aktion!;-)
    Hab ne schöne Woche...

    Liebe Grüße
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    eure AMC's sind wieder toll geworden. Bin schon auf die nächste Runde gespannt.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra,
    so viel Neues habe ich im Zusammenhang mit eurem tollen AMC-Tausch gelernt, danke für die schönen Fotos und die Infos.
    Ich freue mich, dass ihr beide den Tausch fortsetzen werdet, das Thema Natur bietet sicherlich sehr viel Kreatives!
    Liebe Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,
    schade, dass die Reise nun zu Ende geht, es war sehr interessant und informativ etwas über das jeweilige Land zu erfahren. Euere beiden AMC's sind wieder toll geworden.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  9. Bei den beiden Karten könnte ich mich echt nicht entscheiden, welche ich besser finde!
    Die sind beide absolut gelungen!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra,
    ganz wunderschön deine Zypern-Karte!
    Das Thema klasse umgesetzt und ich find sie richtig wirkungsvoll!
    Danke auch für Fotos und Berichte
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra,
    ich bin schon sehr gespannt auf die nächste Runde! Ihr beide habt so tolle Karten genäht - das hat mich immer wieder beeindruckt! Wirklich eine tolle Sache!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Petra,
    sehr schön sind Eure AMC's geworden. Es macht immer wieder Freude die Karten zu bewundern. Auch erfährt man immer so viel dazu.
    Ganz liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen