Montag, 27. Dezember 2010















Um nicht aus der Übung zu kommen, folgt heute gleich der zweite Post. Da ich nichts Neues zu zeigen habe, will ich Euch ein Foto von einem älteren Quilt zeigen. Es zeigt meinen, wie ich ihn nenne, Klimt-Quilt, den ich 2006 anläßlich einer Ausschreibung des österreichischen Patchwork- und Quiltjournals gearbeitet habe. Der Quilt wurde zusammen mit anderen in wien und Innsbruck gezeigt. Jetzt hängt er abwechselnd im Wohn- bzw. Arbeitszimmer und ich finde ihn immer noch sehr gelungen. Das Motivbild ist übrigens auf Seide gemalt. Die Seidenmalerei war ein großes Hobby, bevor ich vor über 10 Jahren mit Patchwork anfing. Jetzt male ich eher selten.
Klaudia, vielen Dank für deinen lieben Kommentar.

Liebe Grüße in die Bloggerwelt sendet

Petruschka

Kommentare:

  1. Herzlich willkommen in der Bloggerwelt...
    Schön was du uns hier zeigst. Werde mal öfter vorbeischauen, was es so neues gibt...

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Auch ich sage willkommen. Sollen wir Klaudia verhauen, daß sie Dich zum Patchen verführt hat? Aber das wäre schade, denn was Du gemacht hast ist sehr schön.
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Petruschka,
    ein herzliches Willkommen in der unendlichen Welt der Blogger!!! Es macht wirklich Spaß.... und die Technik bekommst du schnell in den Griff, ich bin auch immer noch in der Übungsphase ;-))
    Viel Spaß weiterhin!!
    Liebe Grüße Trudi

    AntwortenLöschen