Montag, 3. Februar 2014

Nur gut, daß

... Kind Nummer eins sich so gut auskennt in der Welt der Computertechnik. Obwohl, wenn ich es recht bedenke, war er ja der Verursacher meines Problems. Doch von vorn. Seit einiger Zeit werde ich nach dem Anmelden bei Blogger nicht sofort auf mein Dashboard geleitet, sondern muß erst eine Meldung in Englisch wegklicken. Das nervt. Und da das große Kind zum Wochenende daheim war, schaute er sich es an . Allerdings meinte er dann, das könne er nicht lösen. Nebenbei hat er noch eine Dropbox  und einen Teamviewzugang eingerichtet und seiner in einer eher analogen Welt lebenden Mutter Informationen dazu vermittelt. Nachdem er dann gestern wieder in Richtung München unterwegs war, mußte ich nun feststellen, daß ich nun gar nicht mehr ins Dashboard kam, ja sogar die Seite weiß blieb. Und ich, wie eigentlich geplant, keinen Post schreiben konnte. Daraufhin rief ich dann heute Nachmittag Sohnemann an, um das Problem zu schildern. So kam es, daß schneller als erwartet der Teamviewzugang aktiviert werden mußte. Schon komisch zuzusehen, wie von außen agiert wird und irgendwelche Felder auf- und zugemacht werden können. Doch er konnte binnen kurzer Zeit (das von ihm verschuldete) Problem lösen. Er erzählte irgendwas von in den Hintergrund verschoben ...  
 
Am vergangenen Freitag konnte ich weiteres Lebensjahr vollenden. Nun dauert es nicht mal mehr 365 Tage, bis eine 5 vorangeht. Meinen Geburtstagswunsch, einen  eckigen Quiltrahmen , werde ich mir demnächst erfüllen. Am Samstag nun, zu unserem monatlichen Treffen der QuilThuerer, bekam ich wieder einige AMC.
 




 In diesem Jahr werden für jede Twinchys genäht. Ich habe eine schöne Auswahl bekommen, von manchen sogar zwei.
 

Doch auch Patchworkerinnen aus der Bloggerwelt haben mich überrascht. Miss Patchwork zum Beispiel hat mir eine ganz und gar kalorienfreie Torte geschickt. Sie ist wirklich toll, die AMC. Danke für die lieben Geburtstagsgrüße.


Auch Klaudia hat mich wieder mit nützlichen und schönen Sachen bedacht. Die Übergabe des Päckchens gestaltet sich ein wenig kompliziert. Doch sollt Ihr verschont bleiben - eine Geschichte pro Post reicht ;-)).
 

Ein Utensilo kann ich jetzt mein eigen nennen. Klaudia hat Stoff und Wachstuch verarbeitet. So sieht das Teil von innen aus.
 

Die beigelegten Garne, Knöpfe und das schrägband kann ich gut gebrauchen. Das Utensilo natürlich auch ;-). Dazu gab es noch eine Scherengarage und einen Einkaufsbeutel. Zu dem gibt es eine kleine Geschichte - auf Klaudias Blog könnt Ihr mehr lesen.




Und eine AMC durfte natürlich auch nicht fehlen. Da ist Klaudia ja auch immer sehr experimentierfreudig.
 
 
Ich habe mich wieder über die liebevoll angefertigten Geschenke gefreut. Auch das ist ein Geschenk: die vielen netten Kontakte in der virtuellen Welt. Es hat mich sehr gefreut, daß Euch mein Hasenbach-Block gefällt und Ihr mir das auch mitteilt. Ich hoffe, daß meine bisher nur sporadischen Posts wieder regelmäßiger werden und ich auch bei Euch kommentieren kann.

Das größte Geschenk hat mir allerdings das jüngere Tochterkind gemacht. Doch dazu morgen mehr. Denn es ist wieder spät geworden und das Bett ruft.

Petruschka

Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    von Herzen alles gute nachträglich zu deinem Wiegenfeste...deine Geschenke sind ja zauberschön...mein Sohn schaltet sich auch in meinen PC ein wenn ich Probleme habe, das ist schon komisch wenn deine Maus über den Monitor tanzt und man macht nix...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Petruschka, auch von mir noch alles Gute zum Geburtstag. Das sind wieder ganz tolle AMCs, eine schöner als die andere. Aber auch die Twinchys sind toll. Werde ich mal versuchen.
    Liebe Grüße, anngles.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Petra, auch von mir alles erdenklich Gute und Liebe zu Deinem Geburtstag.
    Wunderschöne AMC hast Du bekommen und das Utensilo und Einkaufsbeutel kann Frau ja auch immer gebrauchen, zwei sehr praktiche schöne Geschenke.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,
    alles Liebe und Gute nachträglich zu Deinem Geburtstag! Und: fürchte Dich nicht! Die "5" vorne tut nicht wirklich weh, es sind andere Dinge, die morgens beim Aufstehen manchmal "klemmen"... :-)
    Gut, dass man einen Sohn mit Teamviewer hat, das kenne ich aus dem Dienst, aber mein Großer könnte mir so aus der Ferne vielleicht auch manchmal Rat oder Hilfe geben.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  5. Das sind ja wieder viele kleine Meisterwerke.

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Von mir auch noch herzlichen Glückwünsch nachträglich!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Petra,

    auch hier nochmal ganz liebe Geburtstagsgrüße (habe ich die Zahl etwa verwechselt???frag ich mich gerade?)...tolle Karten und Twinchies hast du bekommen.
    Jaja, die Technik...das ist ein Buch mit sieben Siegeln...doch wie schön, dass du nun Teamviever hast...damit wird dir schnell geholfen;-)

    ♥ღ♥ -licher Gruß
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,
    dann reihe ich mich mal ein in die lange Liste der Gratulanten und wünsche Dir alles Liebe und Gute zum Geburtstag. Du hast tolle Sachen bekommen, besonders die erste gezeigte Karte hat es mir angetan.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  9. Herzlichen Glückwunsch auch von mir. Da kommt im nächsten Jahr ja ein Riesenfest auf dich zu. Tolle AMC´s hast du bekommen.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  10. Hey alles Gute zum Geburtstag!!!
    Das mit TeamViewer kenn ich :-)
    Unsere 80jährige Tante ist seit 2 Jahren online und da bekommen wir öfter mal einen "Hilfe" Anruf :-D
    Von daher kenn ich die andere Seite :-)
    Herzliche Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra,
    Alles, Alles Liebe zu deinem Geburtstag. Die Geschenke, die du bekommen hast sind allesamt sehr liebevoll und es stimmt auch, dass die virtuelle Blogger-Welt reale, schöne Kontakte hervorbringt. Am 10-jährigen Geburtstag von facebook (wie ich gerade in den Nachrichten hörte...) finde ich das schon sehr schön!!!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Petra,
    Du bist also noch ein Januar-Kind...Ich wünsche Dir alles Liebe und Gute nachträglich zum Geburtstag. Vor der erste fünf muss Du keine Angst haben, es tut gar nicht weh ;-) ich bekomme Ende März schon meine zweite fünf geschenkt. Tolle Geburtstagspost und Geschenke hast Du bekommen. Ich doch wirklich schön, wenn so viele an Dich denken.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen