Donnerstag, 4. September 2014

Mit etwas Verspätung

... bekommt Ihr meine Tula Pink Blöcke von diesem Montag zu sehen. Bei Flickr hatte ich sie schon eingestellt, fand aber bislang keine Zeit, einen Post zu schreiben. Neues Schuljahr - neue Aufgaben. Alles neu - alles anders - alles gut ???
 
Dieses Mal gefiel mir der Aufbau der Blöcke sehr gut, konnte man doch schöne (kleine) Motive einbringen. Und die habe ich mit den 2,5" Quadraten genug. Block 29 bekam den Namen "Ebbe und Flut".

Den Originalblock  mit den Hexagonen und den schönen Rottönen finde ich sehr schön. Ich habe halt wieder auf Blau gesetzt. Links die Flut, rechts die Ebbe und mittendrin ein wenig Seetang.


Block 29 erinnert ein wenig an einen Blick aus einem Fenster mit einem halb heruntergelassenen Rollo. Mein Block heißt "Land unter". Muß am vorherigen Blockes liegen ;-).
 

Starker Wellengang peitscht das Wasser auf und wirbelt alles umher.


Nun ist mein Vorrat erst einmal aufgebraucht und ich muß einen Schwung neuer Blöcke nähen. Zurechtgelegt habe ich die Stoffe schon.
 
Etwas Neues habe ich auch geschafft. Am vergangenen Wochenende waren die Schuleinführungen. Für ein neues Schulkind habe ich Platzdeckchen genäht. Natürlich habe ich da wieder in meinen Quadratevorrat gegriffen.
 
 
Es sind so viele schöne Motive, da fiel die Wahl echt schwer. Schaut doch nur die süßen Fröschlein oder die niedlichen Mutschekiepchen, oder aber auch die Schafe, Katzen ... Gequiltet ist das Deckchen nur in den Nähten und einmal mitten durch das Quadrat. Das Mädel hat sich jedenfalls gefreut.
 
Aus mir nicht mehr nachvollziehbaren Gründen habe ich es verdaddelt, meinen Augustblock zur Hasenbach-Challenge an Cattinka zu schicken. So als kleines Schmankerl zeige ich einen kleinen Ausschnitt des Blockes. Einigen unter Euch wird das Motiv bekannt sein, denn sie haben es schon genäht.

Einen Trost habe ich - im September bin ich auf jeden Fall dabei, denn ich habe das Foto gleich am Dienstag an Cattinka geschickt.
 
Morgen ist schon wieder eine Woche rum und ich freue mich auf einige Stunden Zeit an der Nähmaschine. Wenn das Wetter, das momentan ist - Sonnenschein bei ca. 20 Grad - bleibt, kann sicher auch einiges im Garten gemacht werden. Irgendwie scheint mir das alles viel zu früh zu passieren, aber die Beete sind fast leer. So ein paar Altweibersommertage wären schon noch schön.
 
Montag war der Tag für mich, seitdem ich vor ca. 4 Wochen zum ersten Mal las, daß ab diesem Datum besondere Briefmarken verkauft würden und zwar diese.
 

Briefmarken mit einem Motiv vom kleinen Prinzen

Es gibt sie zum Einen als Bogen, wo man die Briefmarken anfeuchten muß (unten) und zum Anderen selbstklebende (oben). Davon habe ich gleich sechs Hefte gekauft. Und in der Mitte dieses Heftes ist eine Zeichnung, die mir vor über anderthalb Jahren als Vorbild für den AMC-Tausch diente.

 
"Du weißt doch, wenn man recht traurig ist, liebt man Sonnenuntergänge ..."

Die Briefmarke selbst zeigt den kleinen Prinzen auf seinem Planeten mit seinen drei Vulkanen, den einfachen Blumen, den Sternen und anderen Himmelskörpern.
 
"... es ist so klein bei mir zu Hause." "Geradeaus kann man nicht sehr weit gehen ..."
 
Die Zeichnungen stammen vom Autor Antoine de Saint-Exupéry selbst und dienten mir als Vorbild für mein Siggy und meinen kleinen Quilt vom kleinen Prinzen (siehe die Sidebar oben).
 
"Die Erde ist nicht irgendein Planet! Man zählt da hundertelf Könige, wenn man wohlgemerkt die Negerkönige nicht vergißt, siebentausend Geographen, neunhunderttausend Geschäftsleute, siebeneinhalb Millionen Säufer, dreihundertelf Millionen Eitle, kurz - ungefähr zwei Milliarden erwachsene Leute." Er hatte offensichtlich keine gute Meinung von den großen Leuten.
 
 Und schon verliere ich mich wieder im Buch ...
 
Petruschka

Kommentare:

  1. Liebe Petra, ich mag den Kleinen Prinzen auch so gerne und hab Dein Bild in der Sidebar schon oft bewundert. Es ist wundervoll gearbeitet.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    der Schafstoff und der zweite Katzenstoff unter den Schafen sind ja total süß!!!
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  3. Du nähst einen neuen Schulkind ein Platzset? Das finde ich ja megatoll.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Petra,
    Deine Tula Blöckchen habe ich bereits bei flickr bewundert. Sehr schön Beide, besonders gut gefällt mir der Ebbe-Stoff. Das neue Schulkind hat sich bestimmt sehr über ihr Platzset gefreut. Eine schöne Idee. Auch der Hasenbachausschnitt gefällt mir sehr gut..
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra,
    ich muss das Buch doch mal wieder zur Hand nehmen. Vielen Dank für den liebevollen Ausflug mit dem kleinen Prinzen....
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Petra,
    das du dir von DEiNen Briefmarken gleich einen ordentlichen Vorrat angelegt hast, kann ich gut verstehen! Deine beiden Tula Pink Blöcke sind toll geworden und ich bin schon gespannt, wenn so nach und nach die fertigen Quilts auf den Blog gezeigt werden ... das wird ein Augenschmaus! Schöne Idee mit dem Platzset und es gibt 'ne Menge drauf zu entdecken ;-)
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra,
    beinahe hätte ich dein Blog nicht angeklickt...
    Schon wieder TP Blöcke (sehr schöne!), gut dass ich es doch tat, denn dein Post ist ja richtig interessant! Die Blaumeise ist goldig und das Set wunderbar, du hast offenbar eine Schatzkiste mit Motivstoffen, das neue Schulkind hat damit eine tolle Erinnerung an seinem ersten Schultag.
    Danke dir für die wunderbaren Zeilen zum Kleinen Prinzen, ich hätte gerne mehr davon gelesen hier, doch jetzt weiß ich welches Buch ich heute mit in Bett nehme.
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petruschka,
    deine Tula Blöckchen sind wunderschön geworden, sehr durchdacht.
    Ich finde es toll, dass Du einem kleinen Mädchen solch eine Freude mit dem Platzdeckchen bereitet hast. Das ist schön.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra,
    ich mag den Kleinen Prinzen auch sehr und drum freue ich mich, dass du mir dieobige tolle "Kleine Prinzen-AMC" im letzten Jahr, gearbeitet hast...sie hängt neben mir an der Pinnwand und wird fast täglich angeschaut;-)
    Die Briefmarken habe ich noch nicht gesichtet...aber das kommt noch;-).

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra,
    was für ein schöner, voller Post. Mit am Wichtigsten und was ich mitnehme, ich werde erneut in den Kleinen Prinzen gucken, den ich vor langer, langer Zeit las und glaube, gerade jetzt könnte es wieder Zeit dafür sein.
    Deine Tula Blöcke sind wunderschön und liebevoll deine Aktion mit den Platzdeckchen.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra,
    deine Tula Blöcke sind wie immer wunderbar - auch ich bin total in Verzug mit meinen Blöcken gewesen. Die Briefmarken mit dem kleinen Prinzen finde ich auch ganz bezaubern, ebenso deine perfekt passende AMC.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Petra,
    deine Tulas sind wie immer sehr gelungen, die einheitliche blaue Farbwahl lässt die Blöcke sehr harmonisch aussehen! Dein kleiner Prinz ist wunderschön! GlG, Martina

    AntwortenLöschen