Samstag, 28. Februar 2015

Daß der Februar

... ja nur 28 Tage hat, ist mir am Dienstag klar geworden. Höchste Zeit, einen weiteren Block für die Hasenbach-Challenge zu nähen. Donnerstag Abend konnte ich Cattinka meine Gießkanne schicken.

 
In der vergangenen Woche waren es bei uns an mehreren Tagen schön sonnig, daß man Lust bekam, im Garten zu arbeiten. Allerdings war es zu naß, um etwas zu tun. Heute konnte ich auch eine kleine Meise beobachten. Gut, mein Vogel ist keine Meise, aber dennoch ein niedliches Detail im Block.
 
 
Wir haben mehrere Gießkannen im Garten, meistens aus Kunststoff und auch nicht in Blau. Ein Zinkkanne haben wir, aber in meinem Stoffvorrat gab es keinen grauen Stoff. Doch ein Foto vom Block mit Zinkkanne konnte ich machen.
 

Im Nachbarsgarten blühen die Winterlinge und ihr Gelb ist ein herrlicher  Anblick. Wenn das Frühjahr weiter fortgeschritten ist, blüht an dieser Stelle ein herrlich großer Busch vom "Tränenden Herz".
 
 
Auch wenn bei uns im Garten noch keine Frühlingsblüher zu sehen sind, kann ich mich an den vielen Blüten meiner Orchideen erfreuen.
 
 
Das soll' s für heute gewesen sein. Nun will ich noch ein wenig nähen - die nächsten Tula Pink Blöcke sollen es sein.
 
Petruschka

Kommentare:

  1. ach die Gießkanne ein sehr schöner Blog ...lg Marita

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    es macht schon Spaß Deinen Post zu lesen. Gießkanne mit Meise, die keine ist..., klasse. Das Foto mit der echten Gießkanne finde ich total klasse. Und, Winterlinge sind im Moment ja die kleinenStars.
    LG ANKE

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,

    Dieser Block ist so schön.....die Gießkanne mit dem Vögelchen.....da bekommt man wirklich Lust im Garten d'rauflos zu werkeln......

    Liebe Grüße Angi ☆

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra, der Block ist so schön! Das kleine Vögelchen sieht echt so goldig aus.
    Du hast ihm richtig Leben eingehaucht, es guckt einen so richtig von der Seite an.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra,
    dein Block ist ganz bezaubernd und macht Lust auf Frühling. Bei uns schneit es aber im Moment.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,

    deine Gießkanne mit dem niedlichen Vogel, ist dir sehr gelungen...und du hast ihn toll in Szene gesetzt. Solch eine Zinkgießkanne befindet sich, so glaube ich, auch noch in unserem Fundus.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja, der block ist wirklich zuckersüß mit dem Vögelchen!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Du weißt bestimmt welches Deiner Fotos mir am Besten gefällt, ja, es ist der genähte Block auf der Zinkkanne. Und Du weisst ja das mir die blaue Kanne auch super gefällt.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  9. Einfach entzückend! Grüssle, Ines

    AntwortenLöschen
  10. Der Kleine Pip Matz ist eine schöne Ergänzung zur Gießkanne,Super gefällt mir sehr gut.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra,
    das ist ein schäner Block und die blaue Gießkanne gefällt mir sehr. Aber ganz besonders macht diesen block der kleine Vogel, das ist schon wirklich minimalistische Näh-Tätigkeit. Viel Spass mit deinen Tula Pink Blöcken.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Petra,
    der Piepmatz macht´s da hast du recht. Im Augenblick braucht man im Garten wirklich keine Gießkanne aber die Idee den Block so zu fotografieren ist pfiffig!
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  13. Spring is around this block got it.Great job and pics!

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Petra,
    mir gefällt der kleine Vogel auf dem Block auch total gut. Das Foto mit der Gießkanne hebt den Block so richtig hervor. Eine sehr schöne Idee.
    LG
    Monika

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Petra,
    der kleine Piepmatz ist ja zu süß und vor der schlichten Gießkanne ein richtiger Hingucker! Liebste Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Petra,
    die Gießkanne ist toll geworden, so filigran und genau genäht. Ein schöner Gartenblock! Langsam juckt es in den Fingern, man möchte die ersten Beete zurecht machen....
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Petruschka,
    ganz bezauberndes Blöckchen hast Du für den Hasenbach Challenge genäht. So nette Arbeit, sieht sehr sauber genäht aus.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  18. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  19. Oh, da war ein dummer Tippfehler in meinerm Kommentar, deshalb einfach nochmal von vorn:

    Sehr hübsch ist er geworden, dein neuer Block, und so fein genäht. Ich liebe blaue Gießkannen und kleine Vögel sowieso ....
    viele liebe Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  20. Ein schöner Block mit einem niedlichen Piepmatz.

    AntwortenLöschen