Montag, 16. Februar 2015

Heute, ja heute

... bin ich wieder dran, an den Blöcken zum Tula Pink Sampler. Und da ich vergangene Woche mal geschwänzt habe, gibt es heute gleich vier davon.
Tula Pinks Block 75 gefällt mir sehr gut. Der Block ist recht einfach zu nähen. Das Blumenmotiv und die Rottöne passen gut zusammen.
 
 
Das Mittelmotiv meines Blockes stammt wieder einmal von einem Aboquadrat und gefällt mir wegen der Goldtöne und der Sternzeichen besonders gut. Der Große Bär, das Sternbild des Pegasus  und ein Stern des Sternbildes Andromeda sind dargestellt. Nicht, daß ich mich groß mit Sternen auskennen würde. Aber wer auf dem Meer unterwegs ist,  dem dienen sie in einer "Sternennacht" als Kompaß. Meine geliebten Kringel und die Spiralen komplettieren den nächtlichen Himmel.
 
 
Block 76 ist ganz schön blaß. Im Farbverlauf des Quilts kommt er bestimmt gut zum Tagen, aber als einzelner Block gefällt er mir nicht so gut. Zudem irritiert mich dieses kleine Quadrat unten rechts.
 
 
So richtig glücklich bin ich mit meinem Block auch nicht. Ich wollte ebenfalls helle Farben verwenden und bin dann letztendlich bei den Punkten und Kreisen gelandet. Auch ein Name wollte mir nicht gleich einfallen. Wegen der Fische heißt der Block jetzt "Fischzucht".
 
 
Und nun noch beide Blöcke zusammen. Hier wird der Unterschied der Beleuchtung sehr deutlich. Die Farben des oberen Fotos kommen dem Original sehr nahe.


Block 77 stellt wieder ein Motiv in den nach rechts verrückten Mittelpunkt. Das Rosa ist mir im Vergleich zu den kräftigen Rottönen zu blaß. Aber der Block selbst gefällt mir.


Für das große Quadrat habe ich die Möwe extra aus einem Stoffstreifen herausgeschnitten. Normal mache ich das nicht - da bin ich zu geizig für. Aber die Größe der Möwe war einfach perfekt. Umrahmt wird sie von zwei feingemusterten Stoffen und einem Fischstoff. Die zwei weißen Fische sind die ideale Beute für die Möwe. Deshalb heißt der Block "Jäger und Gejagte".
 
 
Der für heute letzte Block, Nummer 78, gefällt mir mit den lilafarbenen Tönen. Auch den Blumenstoff finde ich schön. Der Kontrast zwischen dem gemustertem und dem dunklen Stoff finde ich gelungen.
 
 
Ich habe lange nach zwei passenden Stoffen gesucht. Erst als ich einen Namen - "Salzgärten" - hatte, fiel die Stoffwahl leicht. Den Block habe in Erinnerung an einen Urlaub in der Provence genäht, wo wir auch am Etang de Barre zum Muschelsammeln und Spazierengehen waren. Dort sind auch Salzgärten für das Fleur de Sel (Blume des Salzes) angelegt. Insofern paßt der helle Stoff ja gut, weil darauf auch Blumen sind ;-). Der dunkle Stoff steht für die Stege, von denen aus das Salz abgeschöpft wird. 
 
 
Auch von diesen beiden Blöcken gibt es noch ein Gesamtfoto.
 
 
Danke für die lieben unterstützenden Kommentare zu meiner Nana. Ich freue mich über jeden Kommentar. Danke auch, daß Ihr so treu seid, auch wenn ich mal nicht zum Kommentieren komme. In diesem Sinne, bis zum nächsten Mal. Genießt Eure freie Zeit.
 
Petruschka

Kommentare:

  1. Das sind sehr schöne Tula Pink Sampler gefallen mir. Besonders der Sternenblock ist sehr schön.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    ein Block schöner als der andere! Die Möwe ist natürlich der allerbeste - der sticht im Quilt mit Sicherheit gleich ins Auge. Aber so ein Quilt braucht auch die unscheinbareren Blöcke, damit er gut wirkt....
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Immer wieder eine Genuss, liebe Petra. Die Blöcke sind ja so schön. Der Quilt wächst und wächst....

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,
    schöne Blöcke sind das wieder. Mein Liebling ist der Sternenblock, die Kringel passen perfekt zum Himmel und in die Sterne gucken ist so schön. dass Du den Stoff mit der Möwe zerschnitten hast kann ich gut verstehen, sieht super aus.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Blöcke sind wieder hinzu gekommen....

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  6. Wieder sehr schöne Blöcke!
    Besonders der mit dem Vogel!!
    Toll!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra,
    wie immer hast du tolle Blöcke genäht und ich bin schon sehr gespannt auf den ganzen Quilt.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,
    deine vier heutigen Blöcke gefallen mir allesamt sehr gut und den zweiten finde ich auch nicht zu blass. Du hast sehr schöne Stoffe gewählt und durch deine lebendige Geschichte werden die Blöcke eben auch lebendig!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra, das Mittelquadrat mit dem Sternzeichen in Gold ist schon sehr besonders und kommt in Kombination mit den anderen Stoffen so schön raus. Wirklich magisch.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra,
    Deine Blöcke sind wunderschön, Du hast sehr besondere Stoffe gewählt
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petruschka,
    wieder ganz tolle Blöckchen, und immer näher am Ziel.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen