Dienstag, 24. Februar 2015

Nicht so richtig

... Lust will aufkommen, einen neuen Post zu schreiben. In den letzten Tagen war ich nur sporadisch hier. Da habe ich mal die vielen Posts nachgelesen, die Ihr so geschrieben habt und das ein und andere Mal habe ich auch kommentiert. Zu zeigen hätte ich auch etwas, aber irgendwie fehlte die Lust zum Schreiben.
Nun will ich wenigstens die neuesten Tula Pink Blöcke zeigen. Vier Fünftel haben wir mittlerweile geschafft. Das heißt, ein Ende ist abzusehen und dann müssen wir mal sehen, wie wir die Montage füllen ;.)).
Block 79 war sehr, sehr einfach. Die Schwierigkeit bestand darin, ein geeignetes, nämlich alle Blicke auf sich ziehendes, Motiv zu finden. Tulas Fliege ist da ein gutes Beispiel.
 
 
Ich habe eine Probeaboquadrat zerlegt. Das "Medaillon" darauf war nicht mittig angeordnet, aber es ist so geworden, wie es sollte. Gerade habe ich bemerkt, daß der Block im Buch verkehrt herum liegt, denn der Farbverlauf sollte wie auf dem unteren von hell nach dunkel aufsteigen.
 
 
Block 80 hatte mehr Kleinteile, war aber auch nicht besonders schwierig. Noch sind wir ja beim Thema Quadrate, da sind alle Blöcke recht leicht zu nähen. Schwierig war für mich eher die Wahl der Stoffe.
 
 
Aus zwei 15 cm x 15 cm großen Quadraten habe ich bei dem Einen ein größeres und zwei kleinere Quadrate (die Seepferdchen) herausgeschnitten und beim anderen vier Motive, auf denen Gegenstände für die Schifffahrt abgebildet sind: Bojen, Rettungsring, Anker und ein Sextant. Der Wellenstoff ist ein Batik, den mir Valomea zukommen lassen hatte. Der Block heißt "Seefahrtsmuseum".
Nun gibt wieder beide Wochenblöcke zusammen.
 
 
Nun ist es schon geschafft.
Bis zum nächsten Mal wünsche ich Ruch alles Gute!
 
Petruschka 
 

Kommentare:

  1. Wieder 2 zauberschöne blaue Blöckchen..
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  2. Die Blöcke sind echt schön geworden!
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  3. Schön ist Dein Block mit dem Ornament. Es zieht wirklich den Blick auf sich.
    Es ist schön, bei Dir zu lesen.
    glg zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petruschka,
    tolle Tula Pink Blöckchen hast Du da gezaubert. Bin schon sehr gespannt was es dann noch bei Dir zu sehen gibt. Freu mich auf die nächsten Posts.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petruschka,
    sehr schöne Blöcke hast Du wieder genäht. Manchmal bedarf die Stoffwahl mehr Zeit als das Nähen. Aber auch das ist schön. Hab eine schöne Zeit.
    glg
    Monika

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    das wird ein richtiger Meeresquilt. Mir gefallen deine Stoffe immer wieder sehr gut. Heute habe ich die letzten Blöcke für dieses Kapitel genäht. Ich überlege zur Zeit ob ich die Blöcke für das letzte Kapietel alle nähe. Da kann man noch einmal so schön mit Motivstoffen spielen. Deshalb schwanke ich noch.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  7. Manchmal hat man einfach keine Lust :-)
    Und bloggen soll Spaß machen ....
    Ich freu mich , wieder von dir zu lesen :-D
    Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,
    deine Blöcke sind sehr schön und klar.
    Und mit dem Bloggen und dem Schreiben ist es eben manchmal so. das eine Mal geht einem das Herz über und dann eben auch mal nicht. Find ich eigentlich ganz gut...wir sind ja keine Roboter und gerade wenn man Termine beim Bloggen hat, kann es nicht immer termingerecht verbal fluppen.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra,
    du sprichst bzw. schreibst mir aus der Seele. Mir fehlt im Moment auch so die rechte Lust und der Elan zum Bloggen. Deine beiden Blöcke sind wieder sehr hübsch geworden.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra,
    Ich brauche immer mal wieder eine Computerund Fernsehpause und empfinde das dann auch als sehr angenehm!
    Deine Blöcke sehen interessant aus!
    LG
    Ucki

    AntwortenLöschen