Mittwoch, 30. September 2015

Geschafft

... ist nun auch der zweite Quilt nach Motiven von Claudia Hasenbach. Zwölf Blöcke mit verschieden aufwändigen Gartenmotiven habe ich genäht und seit letztem Sonntag ist er fertig ;-))). Hier ist also mein "Gartenglück".
 

Und wo anders als in unserem eigenem Garten sollte  ich ihn fotografieren. Die einzelnen Blöcke gibt es auch zu sehen, immer in Abwechslung mit dem Quilt in einem herbstlichen Stillleben in unserem Garten. Also, es gibt jede Menge Fotos. Überlegt also, ob Ihr so viel Zeit habt, zu schauen und zu lesen.
 

 
 
Gut, die Bank steht nicht in unserem Garten - wir haben gar keine. Bei uns gibt es nur Stühle. Aber in Weimar im Weimarhallenpark, der nahe der Schule ist (quasi ums Eck), konnte ich den Quilt auf einer weißen Bank aufs Bild bannen.
 

Unsere Astern (vor den Blumentöpfen) stecken noch in den Startlöchern fest. Vor dem Igel erlebt der Ritterspron seine zweite Blüte.
  


Wir haben, von der Rabatte und eine paar Blumensträuchern abgesehen,  einen reinen Nutzgarten. Schmucke Blumentöpfe mit großen Blumen wird man bei uns eher nicht finden. Denn diese muß man immer gießen und wenn wir im Urlaub sind, ist keiner da, der das erledigt. Die Schildkröte ist ein Mitbringsel aus einem Urlaub in der Toskana 2002. Sie wird meist mit Kräutern bepflanzt.
 


Aus eben benannten Grund gibt es auch keine Buchsbäume in Blumentöpfen.  Aber der Hibiskus in seinem Blütenkleid gibt auch ein schönes Bild ab.
  
 

Das Wasser beziehen die Gärten aus einem nahegelegenen Teich. An heißen Tagen ist also großes Gießkanne schleppen angesagt. Bei unseren Beeten braucht es aber schon mehrere.
 



Beim Igelmotiv waren die Blumen ähnlich aufwändig zu nähen wie bei den Astern. Das habe ich mir zu der Zeit erspart. Mittels Quilten und einigen Knötchenstichen haben die Blumen nun auch so etwas wie Form bekommen.




Naja, Löwenzahn sieht der Gärtner eher nicht so gern. Und da der Rasen ziemlich kurz ist, gibt es auch keinen zu sehen. Deshalb ein kleiner Blick auf mein (zugewachsenes) Steingartenbeet.



Im Frühjahr hüpfen die Amseln durch den Garten auf der Suche nach Materialien für ihr Nest. Die gibt es im Herbst natürlich nicht mehr. Aber vielleicht finden sie im nächsten Frühjahr noch abgestorbene Reste der Dahlien?
 



Ein Schmetterling kam mir gestern auch vor die Linse, aber ehe ich ausgepackt hatte ... Im Frühjahr hatte ich das Top am Zwetschgenbaum hängend fotografiert. Nun sind sie alle abgeerntet, der Baum verschnitten und aus dem Top ein Quilt geworden..



Die ausgesäten Sonnenblumensamen sind nicht aufgegangen. Da muß ich die des Nachbarn  auf das Foto bannen.



Nein, auch Stiefmütterchen habe ich im Moment nicht. Die Pflanzen sind auf dem Kompost gelandet, natürlich standesgemäß mit der Schubkarre transportiert. Im Hintergrund wächst übrigens munter der Meerrettich vor sich hin.


 
Im Winter werden natürlich die Vögel von uns versorgt. Doch bis es soweit ist, übersommert (ich erfinde das Wort jetzt mal eben) das Vogelhaus in der Laube und wurde eigens für das Foto auf der Regentonne abgestellt.


 Die Rückseite stammt von einem Bettlaken aus dem Fundus meiner Schwiegereltern. Das Binding ist aus einem fein weiß-grün gestreiften Stoff gemacht.
 

Wir bewirtschaften den Garten schon seit über 20 Jahren. Es gibt auch ein tolles Klettergerüst. Das stammt noch von unseren Vorgängern und wurde nicht nur von unseren Kindern genutzt.
 
 
Das Klettergerüst kann ich von unserem Balkon aus sehen. Das heißt, wir können schnell mal noch etwas Frisches holen.
Eigentlich wollte ich meinen fertigen Quilt in Weimar fotografieren. Dann aber fand ich es besser, das "Gartenglück" auch im eigenen Garten zu fotografieren. Dennoch will ich Euch die Fotos aus dem Park nicht vorenthalten. Ich saß dann noch auf einer Bank und habe das wunderbare Wetter zum beim Lesen genossen.
 



So, nun habt Ihr es geschafft. Glückwunsch, wenn Ihr bis hierher durchgehalten habt.
Nun steht das nächste Top vor der Vollendung. Die Linien warten auf das Quilten. Dazu dann bald mehr.
 
Eure überglückliche Peruschka

Kommentare:

  1. Wunderschön ist Dein Gartenquilt geworden, und die tollen Details, ich bin begeistert!
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Kein Wunder das du überglücklich bist, liebe Petruschka!! Dein Gartenglück ist ein richtiges Schmuckstück geworden!
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  3. Woow, wunderschn ist dein "Gartenglück"geworden...habe ich vorhin schon bei Katrin bestaunt.Es gibt soviel zu sehen...und schön hast du ihn gequiltet...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine tolle Arbeit. Da ist ja ein Motiv schöner als das andere - ganz zu schweigen von der detaillierten und gut gelungenen Näherei. Ich hab jetzt alles 3x ganz in Ruhe durchgesehen und kann mich wirklich nicht entscheiden welches das schönste ist. Vielleicht mit einem klitzekleinen Vorsprung die Sonnenblume mit dem schnabulierenden Vogel. Aber nein, vielleicht doch ...
    Tolle Arbeit und liebe Grüße
    mond-sichel

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra, ich kann es gar nicht richtig beschreiben wie toll ich deinen Gartenquilt finde ... Jeder einzelne Block ist so schön, liebevoll genäht, gequiltet und verschönert mit Stickereien usw. Da kann das Gesamtwerk auch nur so Klasse aussehen. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Meisterstück.
    Liebe Grüße, Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    Dein Quilt ist wunderschön geworden, einfach klasse. Und wie Du ihn präsentiert hast, das ist klasse und hat bestimmt ähnlich viel Arbeit gemacht, wie der Quilt selbst. Das Muster habe ich auch, aber leider komme ich im Moment zu solch aufwändigen Sachen nicht. Genieß Deinen wunderschönen Quilt und freue Dich daran. Ich freue mich mit Dir.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra,
    das ist ja eine tolle Reise durch euren Garten! Du bist da immer so konsequent und machst die Dinge gleich fertig, bewundernswert..... Wird dieser Quilt Dein S&T-Quilt für Plön, oder was bringst Du mit?
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  8. Toll!!!
    Wirklich toll!
    Und ich fand die Menge der Bilder genau richtig!!!
    Wie oft fotografieren wir unsere rießen-Arbeit nur 1 oder 2x?!?!
    Eigentlich VIEL zu schade!!
    Du machst es richtig und lässt uns nochmal an all deinen wunderschönen Blöcken teilnehmen!!!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Das war ein kurzweilig lesen. Der Quilt ist schön.Aber die Arbeit würde ich mir nie aufbürden. Also Respekt. Liebe Grüße bis Samstag! Heike

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön,dein Gartenglück ist perfekt.
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  11. Sieht ja super aus der Quilt!!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  12. Umwerfend schön ist dein Garten-Quilt geworden! Und du hast ihn super in deinem Garten präsentiert, da kommt er perfekt zur Geltung. Jeder einzelne Block ist so voller Leben, wunderschön!!!
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  13. Der ist absolut spitze Petruschka,
    hab deinen Quilt schon bei Katrin bewundert. Tolle Arbeit und herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Petra,
    Du hast einen wunderschönen Bericht über den Quilt geschrieben. So schöne Bilder zeigst Du uns heute, da muss doch jeder Lust darauf bekommen das nach zu machen.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  15. Wow, absolutely fabulous and congratulation on an awesome finish.

    Which is the size?Is it for you;
    Your garden is a paradise.

    AntwortenLöschen
  16. Herzlichen Glückwunsch zum fertigen Quilt. Der textile Garten ist dir sehr gut gelungen.

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Petra, wunderwunderwunderschön!!!! Danke für die tollen Fotos, der Quilt ist sensationell geworden!!!! Ich liebe solche Fotostrecken über alles, das hast du gut gemacht.
    Ein schönes Wochenende wünscht dir deine Jutta

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Petra,

    da hast du dir ein wunderbares Stück Garten genäht....und so super gequiltet!!! Ein zeitloser Quilt, der das ganze Jahr hängen kann.

    Liebe Grüssle Angi

    AntwortenLöschen
  19. LIebe Petra, der Quilt ist absolut bezaubernd! Jeder einzelne Block lohnt sich zum anschaun und ist ein kleines Meisterstück.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Petra,
    megazauberschön sieht dein Gartenglück aus und im passenden Ambiente fotografiert...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Petra,
    dein "Gartenglück" ist ein wahres Meisterwerk und jeder einzelne Block lädt zum Verweilen und genauen Betrachten ein. Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Werk.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Petra,
    dein Gartenglück ist ein Traum und hätte gar nicht woanders als in deinem Garten fotografiert werden dürfen. So erzählt jeder Block eine eigene Geschichte, die auch (fast) immer zu deinem grünen Paradies passt! Du hast dieses Prachtstück auch toll gequiltet und wirst sicher viel Freude an ihm haben! Liebste Grüße von Martina

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Petra,
    ein wunderschöner Quilt und eine tolle Arbeit. Die Fotos im Garten passen so schön zu den Motiven.Hat Spaß gemacht zu schauen.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Petra,
    Deine Freude über den fertigen Quilt ist direkt zu spüren. Schöne stimmungsvolle Bilder hast Du gemacht und Dir auch noch zu jedem Detail eine Fortsetzung der Geschichte überlegt. Der Quilt ist ja quasi ein Ganzjahresquilt, denn zu jeder Zeit findest Du im Garten die passenden Begleiter im echten Leben. Viel Freude wünsche ich Dir mir dem wunderschönen Garten-Quilt.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Petra,
    was für eine tolle Präsentation deines wunderschönen Gartenquilts!
    Ich bin so begeistert, habe alles gleich zweimal gelesen.
    Der Quilt gefällt mir wirklich gut.
    Vielen Dank für deine lieben Kommentare bei mir.
    Bis übermorgen liebe Grüße
    Marle

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Petra,
    herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung deines wunderschönen Gartenquilts, tolle Farben er ist ein absoluter Hingucker.
    Jedes Blöckchen mit viel Liebe gequiltet und alles toll in Szene gesetzt.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Petra
    Was für ein wundervoller Quilt! Fantastisch! Deine Freude über dieses Meisterstück teile ich voll und ganz.
    Ich wünsche Dir eine schöne Restwoche.
    Herzlichst
    Margrith

    AntwortenLöschen