Sonntag, 25. März 2012

Wer hätte gedacht, daß

... ich die jahrelang in meinen Schränken lagernden gefärbten Seidenstücke einmal so umwidmen würde. Einmal angefangen, konnte ich nicht mehr mit dem Besticken und Verzieren aufhören und habe drei weitere AMC angefertigt. Hier ist ein Bild von allen.
Man kann gut erkennen, daß sie aus einem Stück gefertigt sind. Das fehlende Teil ist eine CD-Hülle geworden, die ich hier schon einmal vorgestellt habe. Morgen schon gehen die Karten auf die Reise, zwei als Geburtstagskarten und eine als Überraschungsgeschenk. Im Folgenden zeige ich Euch jede AMC einzeln.


Diese sollte natürlich auch waagerecht sein. Und von dieser habe ich auch noch ein Vorher-Bild (das leider auch hochkant rauskam).
Wenn ich die Stoffe so bereitwillig hergab für die AMC, dann liegt das auch daran, daß ich noch mehr gefunden habe. Wie zum Beispiel das folgende Tuch von 50 cm x 50 cm.
Da haben meine ältere Tochter und ich mit der Abbindetechnik experimentiert. So ähnlich sah eben auch das erste Stück aus. Wahrscheinlich werde ich das im ganzen bearbeiten und einen bunten Frühlings- oder Sommerquilt machen. Und das Beste ist, ich habe noch viele Seidenmalfarben und Seidentücher da ...
Dann habe ich mal wieder etwas gewonnen. Erika hatte anläßlich ihres 3.Bloggeburtstages eine Verlosung gestartet. Ich hatte erst gar nichts von meinem Gewinn mitbekommen, denn durch die vielen Korrekturen war ich nicht am Computer. Aber sie hat mich angeschrieben und nun ist der Gewinn eingetroffen.
Ich finde den Stoff richtig schön frühlingshaft und weiß auch schon, was ich daraus nähen werde. Die Frage ist nur, wann.
Dann habe ich im örtlichen Handarbeitsladen, der mittlerweile auch ziemlich viel für die Patchworkerin hat, diesen niedlichen Schäfchenstoff gefunden.
Dies ist ein Paneel, bei dem der obere Teil in hellblauem Ton und die Borte mit den Schäfchen bedruckt ist.
Ein zweites Paneel zeigt Schafe in der Mitte und rechts und links ist jeweils ein Schaf abgebildet.


Sind die Schäfchen nicht süß? Für eine Kinderdecke sind sie das ideale Motiv. Mal sehen, wann sie zum Einsatz kommen. Ihr wißt ja: Was man hat, das hat man.
Gestern Abend habe ich dann auch mit dem A4-Quilt zu Matisse begonnen. Leider fehlen mir farblich passende Garne für die Applikationen. Da muß ich doch morgen schon wieder in den Handarbeitsladen ;)). Nebenbei sticke ich auch wieder, das letzte Schneeherz ist fast fertig.
So nun schaue ich noch, was Ihr so zu erzählen habt. Außerdem begrüße ich zwei neue Leserinnen. Herzlich Willkommen, Himbeereis und Avgusta.
Liebe Grüße an Euch alle und kommt gut in die neue Woche.
Petruschka

Kommentare:

  1. Liebe Petra,

    die AMCs sehen klasse aus...besonders die mit dem blauen Schmetterling gefällt mir besonders.
    Die Stöffchen sehen süss aus..mal scahen, was du wohl daraus machen wirst?

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  2. Das sind wieder ganz bezaubernde AMCs. Toll gefärbt, da "springt" die Stickerei fast allein an die richtige Stelle. Auch ich finde den Schmetterling besonders schön. Und die Schäfchen ... ein feines Stöffchen.
    Liebe Grüße, anngles

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Petra
    Tolle AMC hast du wieder gemacht, und die Idee mit dem Seidentuch muß ich mir mal merken.
    Der Schäfchenstoff ist ja scharf.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Petra,
    deine Seidenexperimente sehen klasse aus! Ich bin mal gespannt, auf den größeren Quilt, den du in Angriff nehmen willst.
    Und aus genau diesem Schäfchenstoff nähe ich im Moment eine Babydecke für meine Cousine. Der ist soooo niedlich!
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Petra, ich bin ja ganz begeistert von deinen AMC's, das mit dem blauen Schmetterling gefällt mir am besten.

    Liebe Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    ich komme aus dem Staunen nicht herraus, so tolle Karten und meisterhaft wie du das Muster in dem Stoff "sehen" kannst, toll!
    Die Schäfchen sind so goldig!
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Petra
    erstaunlich was du aus der bemalten Seide gezaubert hast. Ich bin begeistert von den AMc's. Der Schmetterling gefällt mir ausserordentlich gut.
    Liebe Grüsse
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Petra,
    die Schäfchen habe ich mir auch gekauft, weil sie so süß sind. Eigentlich wollte ich Früchenquilts nähen. Dann habe ich erfahren, dass ich zum ersten Mal Oma werde und dann gleich Zwillinge. Nun habe ich eine eigene Verwendung dafür.
    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Petra,
    wuuunderschön sehen deine AMC's aus, gefallen mir richtig gut! Besonders schön finde ich den Schmetterling! Da werden sich die Empfänger bestimmt dolle drüber gefreut haben!
    Und der Schäfchenstoff sieht echt süß aus.
    Lieben Gruß, Marlies

    AntwortenLöschen