Mittwoch, 20. Juli 2016

Noch vor dem Urlaub

... habe ich für eine frischgebackene Mama und ihre kleine Emilia eine U-Heft-Hülle genäht.
 
 
Die Mama ist die Tochter und das einzige Kind einer Kegelschwester, die schon nicht mehr damit gerechnet hatte, je Oma zu werden. Für die Hülle verwendete ich kleine Motive eines Paneels mit Motiven nach Annie Downs. Das hübsche Kleid und die süßen Blümchen schienen mir am besten geeignet.
 
 
Die Buchstaben sind mit Vliesofix und freien Stichen appliziert. Im Inneren der Hülle habe ich zwei Taschen angebracht. Dafür habe ich klare Tischdeckenfolie verwendet. In der einen Tasche kann der Impfausweis und in der anderen eine Terminkarte untergebracht werden.
 
 
In meiner blogfreien Zeit habe ich natürlich nicht aufgehört mit den Handarbeiten. Unter anderem habe ich drei weitere Blöcke meiner "Lieblingssachen" nach Motiven von  Annie Downs gearbeitet.
 
 
In unserer Familie wird sehr gern und sehr viel Tee getrunken, auch wenn es so heiß ist so wie heute. Da wird der Früchtetee eben kalt getrunken. Ich trinke gern Tee mit Vanille, weswegen mein Schriftzug um dieses Detail erweitert wurde. Was man wissen sollte, wenn man in Frankreich "thé" bestellt, ist, daß man darunter schwarzen oder grünen Tee versteht. Möchte man einen Kräuter- oder Früchtetee trinken, bestellt man "une infusion" (Vorsicht, falscher Freund!) oder "une tisane" und ergänzt dann die Geschmacksrichtung, was mitunter mit "parfum" übersetzt wird.
 
Auch wenn wir keine Katze haben, habe ich die nach Annie Downs gearbeitet. Meine ist ein ganz liebes Exemplar und schaut dem Frauchen immer über die Schulter.
 
 
Der vorerst letzte gewerkelte  Block zeigt einen Rock. Bei Annie Downs ist es eine Hose. Doch da es ja mein Quilt, mit meinen Lieblingssachen, wird, habe ich einen Rock mit einem Blumenmuster anstelle einer Jeans appliziert.
 
 
Von den 365 Tagen im Jahr habe ich vielleicht an 30 Tagen eine Hose an, nämlich dann, wenn es draußen richtig knackig kalt ist. Beim Kegeln und anderen sportlichen Betätigungen habe ich natürlich eine Trainingshose an. Ansonsten bevorzuge ich Röcke, auch als Hausbekleidung. 15 von 23 Blöcken sind nun fertig. Ich werde wohl wieder einige vorbereiten. Im Garten, unter dem großen Kirschbaum, im Schatten, läßt sich wunderbar handarbeiten.
Zum Beispiel stricken. Was ich in dieser Hinsicht geschafft habe, zeige ich das nächste Mal. Jetzt suche ich mir erst einmal ein kühleres Plätzchen.
 
Petruschka

Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    die U-Heft-Hülle ist ja ein feines Geschenk. So was gab es nicht, als unsere Kinder klein waren. Viel schöner als das schmucklose gelb.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  2. Das sind hübsche Sachen, mein Favorit ist das Kätzchen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,

    die MuPaHü sieht ganz bezaubernd aus, mit den hübschen Motiven.Die Kaffeetasse kommt mir bekannt vor und auch das Kätzchen ist niedlich;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,
    das sind ja hübsche Blöckchen geworden! Die Ummünzung in Deine ganz persönlichen Lieblingssachen finde ich nur logisch. Bei mir wäre es allerdings doch eine Jeans geworden! *lach*
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra,
    die U-Heft Hülle finde ich ganz entzückend. Und beim Tee-Blöckchen bekomme ich auch gleich Lust auf einen leckeren. Vanilletee.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    die Hülle für das U-Heft ist ganz reizend geworden und die junge Mama hat sich bestimmt sehr über dieses Geschenk gefreut. Deine 3 neuen Blöcke sind auch wieder so hübsch anzusehen und bei mir wäre definitiv die Hose geblieben.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra,
    was eine herrlich kunterbunte Mischung an schönen Werkeleien. Besonder der Rock hat es mir angetan den auch ich ziehe fast ausschließlich Röcke an. Ich mag sie eben..lächel...in deine Exemplar mit den fröhlichen Blumen würde ich auch sofort reinschlüpfen. Auch die Teetasse ist bezaubernd, ich trinke auch gern Tee, vor allem Kräutertees.
    Die U-Passhülle ist sehr schick geworden, da wird die frischgebackene Mama sich arg gefreut haben.
    Grüß dich herzlich
    Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,
    wunderschön, deine U-Hülle ist der Hit.
    Aber deine zauberhaften Annie Downs-Blöckchen .... Respekt .... wunderschöne Stoffe und so schön gearbeitet, toll!
    Liebe Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen
  9. Applaus Applaus. Du warst prima fleißig und hast so schöne Sachen gemacht.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra, sind das schöne Applikationen! Wundervolle Blöcke sind das geworden und das U-Heft ist einfach toll.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  11. Deine Appli-Arbeiten sind sehr gut gelungen.
    LG este

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Petra,
    deine Hülle fürs U-Heft ist seeeehr schön, ganz fein gemacht, vor allem die Namens-Appli... und auch das Innenleben ist perfekt!
    Deine Lieblingssachen verfolge ich mit Begeisterung. Eine Geschichte zu jedem Blöckchen - persönlicher geht`s gar nicht.
    Und sie sind sooo schön, das wird ein Träumchen....
    herzliche Grüße von Sabine
    Ich hab ja das Original gemacht und find`s einfach klasse wie du den Quilt "dein Eigen" machst

    AntwortenLöschen