Freitag, 20. Januar 2017

Heute Nacht

... wird wieder bis zum Umfallen genäht oder gestickt oder gestrickt. Denn wir sind wieder eingeladen, gemeinsam handzuarbeiten. Bei mir werden wohl eher die Sticknadel und Stricknadeln in die Hände genommen.
Zuerst wäre da die Ferse zu beginnen, für den ersten Socken des Paares, das ich für Quiltgirlie stricke. Sie hat sich als Zweitplatzierte  für ein Paar Socken in Größe 38 entschieden. Der Anfang ist gemacht. Der bunte Faden zeigt mir die hintere Mitte an. Der bleibt solange drin, bis die Ferse fertig ist. dann wandert er nach oben mit. Für ein gleichmäßiges Maschenbild stricke ich nämlich immer die erste Masche der neuen Nadel auf die aktuelle mit drauf, weshalb sich die Mitte immer weiter verschiebt. (Habt Ihr verstanden, was ich meine?)
 
 
Dann wäre da noch der blaue Block, der im Rahmen unseres QuilThuer-Projektes bestickt werden will. Der Anfang ist gemacht. Zwei Blöcke sind immerhin schon fertig.

 
Für den Fall, daß mir beim freien Sticken die Ideen ausgehen sollten, habe ich mir den Dezemberblock vom SAL Joyful World noch hingelegt. Die Blöcke vom Oktober und November habe ich wohl noch gar nicht gezeigt. Das hole ich dann bald nach.

 
Ich werde sicher nicht alles schaffen, aber wenigstens habe ich einen Plan. Na wer macht noch mit?
 
Petruschka

Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    bei mir ist der Freitagabend ja immer anders verplant, aber ich finde die Aktion schon toll! Der Trick mit der "Wanderferse" ist ja klasse. Das probiere ich bei meiner nächsten Socke auch mal aus....
    Viel Spaß heute Abend!
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    da bekomme ich ja ein richtig schlechtes Gewissen, dass du Dir für mich die Nacht um die Ohren haust. Aber mach die Socken ein kleines Stück länger, ich habe Gr. 39.
    Ganz liebe Grüße, Britta

    AntwortenLöschen
  3. Schön, wie du immer alles so erklärst. Man merkt, mir welcher Tätigkeit du dein täglich Brot verdienst. Grüße von RELA

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde das Freitagsnähen auch toll, aber leider für mich Freitagsabends nicht machbar- höchstens Kleinprojekte die ich mit der Hand nähen könnte.
    Die Socken sehen schon gut aus, die Wolle gefällt mir....und deine Stickarbeiten auch!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  5. Ich gehe in den Nachtdienst heute...bin also auf jedenfall wach, auch wenn ich nicht zum handarbeiten kommen werde:-)
    Deine Sticksticke sind traumhaft schön!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Da hast du aber ganz schön was vor heute Nacht.
    Ich glaube , ich habe verstanden was du bei den Socken machst. ;-) Die Idee ist gut.
    Liebe Grüsse, Hannelore

    AntwortenLöschen
  7. ...und ich habs wieder vergessen, wollte doch auch mal mitmachen..naja es kommen ja noch paar Freitage 2017 ;o)))...
    du warst ja fleißig und hast Multitasking gemacht, das können wir Frauen ja...
    herzlichst Steffi

    AntwortenLöschen
  8. Da hast du aber einen tollen Plan. Bin mal gespannt, was du realisieren konntest.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  9. Schöne abwechslungsreiche Projekte, abends brauche ich auch immer was zum Handarbeiten.
    LG aus Thüringen, Ute

    AntwortenLöschen
  10. Schöne abwechslungsreiche Projekte, abends brauche ich auch immer was zum Handarbeiten.
    LG aus Thüringen, Ute

    AntwortenLöschen