Dienstag, 7. März 2017

Das neue Projekt

der QuilThuerer hat es in sich. Zwei unserer Nähschwestern hatten vor einiger Zeit einen Kurs bei Gabi Mett belegt und uns die Idee, Landschaften in Quadraten zu gestalten, nahegebracht. Wir jedoch wollen das Thema etwas freier gestalten und deshalb müssen es nicht nur Landschaften sein. Die Ergebnisse meiner ersten Schritte könnt Ihr heute sehen.
Am Wochenende trafen wir uns zum monatlichen Nähen und dort gestaltete ich zwei und zu Hause dann noch drei Quadrate. Diese sollen 10 cm groß sein. Ich habe jeweils zwei Fotos von den einzelnen Quadraten, eins vor und eins nach dem Quilten - dann schon im Format 10 cm x 10 cm..
 

Mit einem Zierstich in  ebenso hellen Gelb- und Orangetönen umrandete ich die Eingangstür.
 
 

Die Bäume habe ich mehrfach umgelegt und bin nun mit der Anordnung und vor allem dem Quilting zufrieden.
 
 
 
Ich vermute mal, nun habt Ihr Gewißheit über mein Thema. Denn diese Art Fenster sind typisch für Hundertwasser. Ich bin ganz fasziniert von der Veränderung, die das Motiv durch das freie Quilting genommen hat.

 
 
Bei diesem und dem nächsten Motiv habe ich nur die Umrisse gequiltet.
 
 
 
 
Und hier sind alle Blöcke auf einen Blick.
 
 
Diese Motive werden zunächst auf ein gestepptes Raster von  Quadraten (5cm x 5 cm) gelegt.
 
 
 
Dieses Raster soll folgend eine Zeichnung eines Hundertwasserhauses zieren. Die jedoch habe ich noch nicht von der Skizze übertragen. Das wird zeitnah passieren. Wie es dann weitergeht, habe ich theoretisch verstanden, muß das Ganze allerdings erst auf Papier "üben". Wenn ich das Prinzip dann richtig verstanden habe, kann ich es Euch sicher auch gut anhand der Ergebnisse erklären.
Doch nun ist es wieder einmal viel zu spät geworden. Seid deshalb noch kurz gegrüßt, bevor ich zeitnah an der Matratze horchen werde, wie man hier so schön sagt.
 
Petruschka

Kommentare:

  1. Sowas mag ich, gibt später viel Spielraum für Eigenes.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    was wird das schön! Die Blöcke sind jeder für sich schon toll, aber zusammen auf dem Raster sieht man förmlich schon das Hundertwasserhaus vor sich... So richtig verstanden habe ich das allerdings noch nicht. Die NZG hast Du nur umgeheftet oder werden das "Kacheln"? Na, Du wirst uns den Fortschritt sicher zeigen.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja spannend und interessant aus und ich bin gespannt, wie das weitergeht.
    Ganz liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  4. Das hört sich nach einem sehr interessanten Projekt an. Ich bin gespannt, wie es weiter geht.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  5. So ähnlich sahen unsere Werke beim Hundertwasserkurs von Bernadette Mayr auch aus. Das wird gut, es sieht jetzt schon sehr interessant aus!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    komisch, ich hatte heute morgen schon einen Kommentar geschrieben, aber ist nicht angekommen.Nun auf ein Neues...
    Dein neues Projekt finde ich spannend...und es liest sich jetzt schon sehr interessant....und die Blöcke jeder füch sind es auch...

    Viel Freude bei der Weiterarbeit daran...
    Liebe Grüße Klaudia,
    der es heute nach eine Magen-Darm-Grippe etwas besser geht...;-)

    AntwortenLöschen
  7. da kannst du deine Kreativität so richtig ausleben, und es ist ja vieles möglich, gefällt mit sehr gut, viel Freude beim Nähen grüße von Frauke

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie schön, das wird ja wieder sehr spannend bei dir, ein tolles kreatives Projekt.

    LG Uta

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra,
    das wird ein tolles spannendes Projekt. Da mir Hundertwasser auch gut gefällt, freue ich mich auf deine Fortschritte.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra,
    die Blöcke hast du sehr fantasiereich gestaltet und gearbeitet, eben nach Hundertwasser. Es ist insgesamt ein interessantes Projekt und ich freu mich auf die weitere Umsetzung.
    Dein Gewinn-Päckchen ist gut angekommen, ganz lieben Dank, ich freu mich sehr über diese wunderschöne Projekttasche (hab auch nochmal in einem post darüber erzählt).
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra,
    ein sehr interessantes Projekt hast du begonnen und die ersten Blöcke gefallen mir sehr gut. Ich bin gespannt wie es weitergeht.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Petra,

    ein tolles Projekt!! Es lässt sich jetzt schon erahnen, dass dies ein ganz einmaliger Quilt werde wird....bin schon auf die nächsten Bilder gespannt!
    Die einzelnen Blöcke gefallen mir sehr gut...einmalig schön sind sie!

    Liebe Grüße Angi

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht nach einem sehr interessanten Projekt aus. Sehr spannend. Ich bin auf deine weiteren Quadrate gespannt. Der Anfang gefällt mir schon sehr gut.

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Petra,
    joh, das ist ein Projekt, bei dem kannst Du Dich nach Herzenslust austoben. Hunderwasser passt für mich perfekt und das Fenster mit der tollsten Verwandlung nach dem Quilten hast Du schpn benannt. Einfach klasse. Nun freue ich mich auf weitere Schritte und bin sehr gespannt.
    liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen