Samstag, 19. Dezember 2015

Im Akkord

... genäht habe ich gestern Abend die meisten Weihnachts-AMC. Zuerst wurden die Mittelmotive ausgeschnitten. Deren Grundlage sind die kleinen Sterne aus dem Adventskalender der Werkstatt für historische Stickmuster, die ich in zusätzlich in mehrfacher Ausfertigung gestickt hatte.
 
 
Dann wurden Streifen geschnitten, angenäht, wieder geschnitten und angesetzt. Vlies aufgebügelt, S 80 mit Vliesofix bebügelt, die Rückseite vorbereitet und alle Teile zusammengebracht. Und das alles 14 Mal. Zwischendurch gab es Tee aus dem Teeadventskalender. Schlußendlich wurden alle Karten auf eine einheitliche Größe gebracht, die Ränder gesichert und dann mit einem engem Zickackstich umrandet. Das ergab dann diesen netten Stapel.
 
 
Da war es dann schon gegen Mitternacht und ich recht müde, da ich morgens zeitiger als sonst aufgestanden war. Also beließ ich es dabei und machte mich bettfertig. So muß ich nachher noch die vielen Fäden vernähen. Nicht gerade eine Lieblingsarbeit.
 
 
Überhaupt war es ein wenig mühseliger als gedacht. Denn am Donnerstag verhakte sich etwas bei meiner Elna im Greifer, woraufhin sich nun die Nadel nicht mehr bis ganz nach unten bewegen läßt. Also mußte meine Pfaff  ran, die ich vor der Elna  benutzte. Die Pfaff nähte das, was sie sollte, aber ... Nun muß ich bis nach Weihnachten warten, bis die Elna repariert werden kann. Naja, da sind noch Strümpfe zu stricken, Applikationen zu machen, Stickereien warten auch. Also, langweilen werde ich mich wohl nicht ;-).
Um mich wieder an die Maschine zu gewöhnen, hatte ich zu Beginn Aboquadrate aufeinander gelegt und zusammengenäht, gewendet und gebügelt. Denn einige Geschenke sollen durch Glöckchen verziert werden.
 
 
Morgen werden noch einige AMC genäht. Dann gehen sie am Montag in Post und kommen hoffentlich noch pünktlich an.
Gestern hatte ich den Laptop ja gar nicht erst angemacht. Also werde ich jetzt mal schauen, was Ihr so zu zeigen habt. Habt einen schönen 4.Advent.
 
Petruschka

Kommentare:

  1. Na da warst du ja echt fleißig!
    Und ich wünsche dir, dass deine Elna ganz schnell repariert werden kann!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petruschka,
    das ist ein enormes Pensum, das du da hinter dich gebracht hast. 14 AMCs und alle mit dieser wunderschönen Stickerei. Die Empfänger können sich echt freuen.
    LG este

    AntwortenLöschen
  3. Du bist aber auch immer sehr fleißig und es sieht immer alles so toll bei Dir aus,

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Meine Güte, hast Du viel geschafft. Unglaublich fleißig warst Du.
    Hoffe, Deine Elna wird schnell repariert.
    Hab einen shönen 4. Advent
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  5. Sehr fleissig!
    Aber deine Karten mit den Stickereien würde ich ja auch gerne "richtig" sehen :-)
    Magst du uns die nicht zeigen?
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Hui, da hast du ja wirklich viele tolle AMC`s gezaubert. Die gestickten Sterne sind ja schon nur für sich großartig doch mit so zauberhaftem Stoff außen herum sind sie perfekte Weihnachtspost.
    Grüße dich herzlich
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. sehr fleissig und schön zusammengestellt, ich liebe auch die allten Stickereirn meiner Mutter und Großmütter, leider lernen die s die kInder heute nicht mehr in der Schule und die Feinmotorik wird meist nur elektronisch geschult!! Freue dich daran schönen 4. Advent wünscht Frauke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,

    eine schöne Weihnachtspost hast du da vorbereitet...ich drücke dir die Daumen das deine Elna bald wieder startklar ist!

    Schönen 4.Advent, wünscht dir
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra, da hast du aber wahnsinnig, aufwendige Weihnachtskarten gestickt und genäht und dann noch so viele. Wahnsinn. Die Empfänger werden sich da wohl ganz dolle freuen ... Ich wünsche dir trotz der vielen Vorhaben auch ein paar ruhige Stunden für den heutigen 4. Advent.
    LG, astrid

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schön und sehr fleißig:
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra,
    was für schöne und aufwändige Weihnachtskarten...Die Stickereien alleine sind schon wunderschön!
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Petra,
    du warst aber sehr fleißig und deine gestickten Sterne sind wunderschön.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  13. Eine schöne Idee ! Bei mir wird es ein Sternchentuch. Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen
  14. Wahnsinn Petra,
    bei Dir geht es genauso zu wie bei mir im Moment. Der Countdown für Weihnachten läuft. Hoffentlich zeigst Du uns noch die fertigen Karten. Die sehen bestimmt wunderschön aus.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  15. Wow, Petra, das schaut nach einer tollen Weihnachtswerkstatt aus. Ich schaffe irgendwie gar nix. Ich glaube, ich sollte im nächsten Jahr vielleicht im August schon mal an Weihnachtsgeschenke denken. Jetzt hält mich eine blöde Erkältung im Griff und ich habe nichtmal geschafft ein einziges Ornament für meinen Weihnachtsbaum zu nähen. Das muss im nächsten Jahr besser werden.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen