Freitag, 21. Juli 2017

Heute Nacht

... steht ganz im Zeichen des Freitag in die Nacht Nähens (FNSI), zu dem uns Wendy wieder einlädt. Ich will die Aufgabe des Monats beim Taschen SAL bei Greenfietsen angehen. Es soll eine Tasche im maritimen Stil genäht werden. Da habe ich ja noch so einige Stoffe mit maritimen Motiven von meinem Quilt nach Tula Pink  "Meeresrauschen " übrig. Diese und einige andere habe ich mal zusammengesucht.
 
 
Erst danach habe ich mich auf die Suche nach einem geeigneten Taschenschnitt gemacht und ältere Patchworkzeitschriften durchgesehen. Ich bin auch fündig geworden.
Das erste Modell sprach mich schon beim Kauf der Zeitschrift sehr an. Neben den schönem Motivstoffen gefällt mir auch die Kombination mit dem Rot sehr.
 
 
Das zweite, etwas schlichtere  Modell habe ich wegen des Leuchtturmes herausgesucht. Die Idee gefällt mir, bin mir aber nicht sicher, ob und wie sie sich umsetzen läßt. Naja, ich habe ja noch ein wenig Zeit, um mir darüber klar zu werden.
 
 
Jetzt heißt es erst mal wieder: Gartenzeit. Tomaten und Gurken, grüne und gelbe Bohnen geben bei dem schwülwarmen Wetter ihr Bestes.
 
Petruschka

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    da hast Du Dir ja ein schönes Projekt für heute nacht vorgenommen. Bin mal gespannt, für welche Tasche Du Dich entscheidest und wünsche Dir auf alle Fälle viel Spaß beim Nähen.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Petra,

    beide Taschen haben ihren Reiz...ich bin gespannt, für welche du dich entscheiden wirst..ich wünsche dir jedenfalls viel Spaß beim Nähen heute Abend. Für mich ist das Abendnähen bei Licht zu anstrengend...da kann ich mich nicht mehr so konzentrieren;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  4. Mir gefällt die zwei Tasche besser, aber auch die erste kann mit anderen Stoffen total schön aussehen. Bin gespannt wofür du dich entscheidest.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra, da kannst Du reich ernten im Garten bei dieser Witterung, das ist ja fein. Das schmeckt doch am besten.
    Mir gefallen beide Taschen sehr, Du hast ja tolle maritime Stoffe zur Auswahl.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Petra, da bin ich ja mal gespannt welche der Taschen das Rennen gewonnen hat. Beide haben ihren Reiz und vielleicht schafft es ja die zweite beim nächsten Mal verwirklicht zu werden.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen