Freitag, 26. Januar 2018

Klein anfangen

... und dann groß rauskommen, nämlich mit dem UFO-Abbau, habe ich mir vorgenommen. Deshalb habe ich vorerst drei fertige AMC und ein gewachsenes Stickbild.
Wie schon im Advent 2015, habe ich im vergangenen Dezember die Muster der Werkstatt für historische Stickmuster mitgestickt. Allerdings kam ich dann aus gesundheitlichen Gründen nicht weiter.
 
 
In den letzten Wochen konnte ich nur bedingt sticken, stricken konnte ich gar nicht. Es geht ein wenig besser, wenn auch noch Handlungsbedarf besteht. Nun habe ich die letzten Tage genutzt, um ein wenig aufzuholen. Noch sind größere Teile zu sticken, aber es wird.
 
 
Besser geht es beim Nähen. Da hatte ich ein kleines Probestück in meinem UFO-Korb liegen. In einem QuilThuer-Kurs hatten wir mit der Hand gesmokt.
 
 
Kurzentschlossen werkelte ich eine AMC daraus.


In der Kiste mit den AMC-Materialien lag auch noch ein Rest eines unter großem geistigen Aufwand erstellten Webstückes. Hört sich ziemlich hochtrabend an? Naja, ich finde es eher untertrieben. Denn bevor sich die Streifen und die Farben zu einem Stern fanden, standen schon ein paar Tropfen auf der Stirn. Hier könnt Ihr noch einmal nachlesen.


Auch hiervon wurden AMCs gewerkelt. Mit ein wenig logistischem Aufwand konnte ich zwei nähen, immer mit einem Stern in der Mitte.



Ein Anfang ist gemacht. Zusammen mit der alten Kissenplatte, die ja zum Januarset wurde, habe ich immerhin drei kleine UFOs zu einem erfolgreichen Abschluß gebracht. Die Gemeinde derer, die sich das 2018 auf die Flaggen geschrieben hat, ist ja immer größer geworden. Bei Klaudia könnt Ihr sehen, wer alles dabei ist. Danke Dir, Klaudia, für diesen kleinen Anschubser.
 
So, nun muß ich gleich los, das Tochterkind nach Northeim bringen. Dort startet heute Abend das erste Training in Vorbereitung auf die EM in Sotschi. Nach meiner Rückkehr  werde ich eine große Blogrunde drehen, um mir Eure beendeten UFOs anzusehen. Bis dann!
 
Petruschka

Kommentare:

  1. Wow, die Sternenstickerei ist wunderschön.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Du kommst ja richtig gut voran mit den UFOs, das ist doch toll!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde ja, daß Du immer sehr geschmackvolle Dinge machst, egal ob Stickereien oder Nähkram.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Da hast Du aus 3 Ufo`s echt wunderschönes gestaltet!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Da bist du aber doch perfekt voran gekommen. Super gemacht.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    whow, gleich drei Erfolgsmeldungen von der UFO-Front!-
    Das Stickmotiv sieht sehr aufwendig aus, da wäre es doch echt schade drum, wenn die Sterne als UFo enden würden.
    Die kleine AMC Kollektion gefällt mir super gut. Besonders gelungen finde ich die gesmokte Karte mit dem kleinen Knopf-Fliegenpilz. Aber auch der Flechtwerkrest kommt richtig toll heraus als AMC. Wen Du damit wohl erfreuen wirst?....
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra, ich finde es ja ganz spannend, welche Verwandlungen Deine Werkstücke so durchmachen. Eine Verwendung als AMC ist dabei sicher sehr geschickt. Ich stelle mir gerade vor, wie schmal die Flechtstreifen waren, um jetzt als Stern auf eine Karte zu passen....
    Dein Stickbild wird wieder sehr schön, pass aber gut auf Deine Hände auf, frau ist schnell wieder in der Überlastung drin.
    Ganz liebe Grüße an Dich, Katrin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,
    du hast einen tollen Anfang gemacht....die Stickarbeit sieht schon sehr schön aus. Und die drei AMCs sind wunderschön....du weisst ja ich liebe diese Flechttechnik... eine Karte dieser Art, schlummert bei mir an der Pinnwand;-).Die Smookekarte einen tollen Effekt.

    Liebe Grüße
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  9. Was heißt hier "klein"? Ich finde die Fortschritte schon ganz gut. Es kommt auf die Qualität an, und die stimmt doch. Gute Fahrt nach Nordheim und zurück wünscht Rela

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra,
    da hast Du einen tollen Start hingelegt und die AMC's sind
    super schön geworden. Sie haben alle eine super Wirkung.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Petra,
    manchmal sind es genau die kleinen Dinge, die man unter zeitlichen oder sonstigen Einschränkungen zu einem guten Ende bringen kann. Die AMCs sind da ein tolles Beispiel! Mit dem Stickbild bist Du auch ein ganzes Stück voran gekommen. Stich um Stich zum Ziel... Und noch ist es winterlich genug, dass Du daran weiter sticken magst?
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  12. Die Sternen sind sehr schön und Du bist schön fast fertig. Ich bin gerade bei der zweiten Reihe, ich habe allerdings auch erst nach Weihnachten angefangen und habe nicht viel Zeit zum Sticken.
    LG felis

    AntwortenLöschen
  13. Deine Sternenstickerei ist ja großartig! Und du bist schon so viel weiter gekommen damit, super.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  14. Oh wie schön deine Sternenstickerei aussieht, du hast dich auch für Rot entschieden, ich hab noch weis und Silber dazugenommen. Heute will ich es fertig nähen, damit es dann abgeschlossen ist, bin gespannt was du aus deiner Arbeit machst.
    lg Martina

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Petra, dein Ufoabbau sieht sehr erfolgreich aus. Das Stickbild macht sicher eine Menge Arbeit. Es sind schöne AMCs entstanden.
    Gute Besserung wünscht Trillian

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Petra
    Deine Sternenstickerei sieht wunderschön aus, gefällt mir sehr gut.
    Deine AMCs sind allesamt zauberhaft schön, das kann ich mir vorstellen das es nicht einfach war die Sternenmuster zu flechten, du hast es ganz toll gemacht!
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Petra,
    du startest sehr erfolgreich ins neue Jahr. Deine Sterne gefallen mir sehr gut, ebenso deine AMC's. Die gewebten Sterne kommen mir bekannt vor, besitze ich doch auch eine AMC mit diesem aufwändigen Muster.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  18. Deine Sterne sind super gestickt, das gefällt mir total gut. Ich habe noch gestickte Mustertücher von meiner Oma - das finde ich immer wieder schön. Kreuzstickerei ist einfach herrlich! Und Deine AMCs sind auch der Hammer - besonders die mit dem gesmokten Innenteil!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Petra,
    ich zieh den Hut vor deinen wunderbaren Ufo-Fortschritten.
    Die Kreuzstichelei wird ganz wunderschön....
    Und deine aus den Fundstücken entstandenen AMCs sind super kreativ und richtig besonders!
    Liebe Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Petra,
    die Sterne haben einen großen Sprung getan und sind wunderschön. Ich habe die Sterne auch gestickt, hat viel Spaß gemacht.
    Weiter so bei deinen UFO Abbau!
    Lieben Gruß
    Geli

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Petra,
    wie du es schon sagst, die Liste bei Klaudia ist schon mächtig lang geworden. Jeden Tag habe ich ein paar Mitstreiterinnen besucht. Heute freue ich mich auf deine Gastfreundschaft.
    Deinen Stickstern habe ich schon einmal bewundert. Da bist du ja ordentlich vorangekommen. Den Rest schaffst du dich jetzt mit links. Wie groß oder wie klein ist das gesamte Stickbild?
    Dein Fast verzweifelter Bericht über die Flechttechnik habe ich auch noch gut in Erinnerung. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Da hast du dir zusammen mit der Falttechnik schon gleich einen kleinen AMC-Vorrat angelegt. Wie heißt es so schön: Haben ist besser als brauchen.
    Stürmische Grüße von der Ilm
    Britt

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber.
Ich weise darauf hin, dass durch Abgabe eines Kommentars alle eingegebenen Daten, die IP-Adresse, der Kommentartext sowie andere Daten an Server gesendet (und an Dritte weitergeben) werden können. Wenn du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du automatisch und explizit deine Zustimmung zur Datenerhebung. Weitere Infos findest du in der Datenschutzerklärung.