Dienstag, 30. Januar 2018

Work in Progress oder

... bevor wir morgen schon ganz in der Frühe aus dem Hause gehen, um den Weg nach Sotschi anzutreten, will ich  der Resteaktion von Marion Kunzfrau  vorgreifen, aber nur ein wenig. Denn bald schon startet sie ihre Linkparty und da will ich eben auch schon etwas zeigen.  Am Wochenende habe ich die freie Zeit genutzt, um das Februarset zu nähen. Leider ist das Binding noch nicht vollständig dran, da fehlten doch ein paar Minuten. Aber einen kleinen Ausschnitt sollt Ihr schon sehen.
 
 
Schön bunt, nicht? Und das Beste - es sind alles Reste ;-)).
 
Außerdem habe ich die Webkantenkiste nach passenden Längen und Mustern durchsucht. Auch hier sind die Dinge im Wachsen.
 
 
Diese hübschen, appetitanregenden Erdbeeren werden blad einen weiteren Einkaufsbeutel zieren. Dieser wurde explizit zum Geburtstag gewünscht. Dafür wurde  ein 88 cm langer Streifen mit Webkanten benäht.  
 


Die schräg angeordneten Webkanten sind für eine weitere Projektmappe gedacht. So angeordnet eigenen sie sich auch prima für AMC.

 
Schon vor Weihnachten fertig geworden ist ein vorerst letztes Paar Socken. Sie sind noch dem Projekt 17 (Paar Socken) in 2017 zuzuordnen.
 
 
Diese Socken wollte ich mal nicht als Stinos stricken und habe mit versetzten Links/Rechts-Maschen gestrickt, was einen coolen sekundären Effekt ergibt.
 
 
Sieht ein bißchen aus wie Zöpfe, sind aber keine.
 
Heute habe ich mich relativ kurz gehalten ;-). Der Wecker ist auf  Viertel vier gestellt (für Nichtversteher: 3 Uhr 15). Aber so viel Zeit, mich für die vielen Kommentare zu meiner ersten UFO-Abbau-Aktion bedanken, sollte noch sein. Also, vielen Dank - Ihr seid Spitze!!! Den Hüpfer, äh nein, die Landung nach dem Hüpfer, konntet Ihr vielleicht spüren. das motiviert doch sehr, am Ball zu bleiben.
 
So jetzt aber geht es ab in die Heia.
 
До свидания!
Пэтрушка

Kommentare:

  1. Hallo Petra,
    das Sockenmuster sieht sehr interessant aus, die Farbe gefällt mir auch sehr. Ich habe auch die letzten Tage 2,5" Quadrate aus Resten verarbeitet, aber es sind immer noch reichlich Reste da, sie werden irgendwie nicht weniger.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    das sieht schon mal nach wundervoller Resteverwertung aus! Das Februar-Set wird so richtig schön fröhlich.
    Viel Spaß in Sotschi!
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Gut, daß Du die Nichtversteher-Zeit mit angegeben hast! Warum stehst Du so früh auf?????

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra, eine gute Reise und viel Spaß/Erfolg und tolle Erlebnisse in Sotschi! Dein buntes Patchworkstück gefällt mir total gut, so mag ich Patchwork am Liebsten....
    Ganz liebe Grüße an Dich aus Franken, Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Petra,
    so hast du ja noch einiges geschafft vor deiner Abreise. Ich wünsche dir schöne und erlebnisreiche Tage in Sotschi.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Oh bestimmt träumst du schon im Flieger. Ich wünsche euch unvergessliche Tage in Sotschi und deiner Tochter viel Erfolg.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  7. Ic wünsche dir eine tolle Reise. Und deine gezeigten Ausschnitte sind doch schon mal vielversprechend.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  8. Ich wünsche einen tollen Geburtstag über den Wolken und der Tochter drücke ich beide Daumen. Habt viel Freude dort. Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  9. ich wünsche Euch eine Tolle Reise, erfolg natürlich und kommt gesund zurück. Alles Gute zum Geburtstag!!
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Petra,

    deinen Geburtstag in Sotschi zu feiern ist doch auch mal was anderes;-)
    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und eine schöne Zeit in Sotschi, wünsche ich dir...

    LG KLaudia

    AntwortenLöschen
  11. Menno du fleißiges Bienchen. OH cool, Burzeltag, dann auch von mir herzlichen Glückwunsch und alles Gute von mir... du warst aber auch wieder fleißig... ich hüte derzeit die Couch statt die Maschine, na egal, kommen wieder bessere Zeiten... Zwinker!
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  12. Schöne Resteverwertung zeigst du. Die Socken sind sehr gut gelungen.

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschöne Restverwertung zeigst du uns, da werd ich fast wankelmütig mit meinem Entschluss, nicht mitzumachen. Ich liebe auch die Projektmappen mit Webkanten. Ansonsten wünsch ich eine gute Zeit in Sotschi.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  14. Die Projektmappen finde ich ganz toll. Und dann sind sie auch noch so praktisch!
    Ich wünsche DIr eine wundervolle und gute Zeit!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  15. wünsche dir eine schöne zeit und danke für die vielen ideen. Grüße von Frauke

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber.
Ich weise darauf hin, dass durch Abgabe eines Kommentars alle eingegebenen Daten, die IP-Adresse, der Kommentartext sowie andere Daten an Server gesendet (und an Dritte weitergeben) werden können. Wenn du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du automatisch und explizit deine Zustimmung zur Datenerhebung. Weitere Infos findest du in der Datenschutzerklärung.