Mittwoch, 17. Januar 2018

L wie

.. Lilien hieß es diesen Monat sowohl bei Klaudia als auch bei mir.  Ich halte ja nun nicht mehr an Bäumen fest, auf die Dauer fand ich es nicht mehr so spannend. Mit der Linde und der Lärche gäbe es ja auch interessante Bäume.  Obwohl, meine Jüngste hätte es gern gesehen, wenn ich den Leberwurstbaum als Motiv genommen hätte. Lacht nicht, den gibt es wirklich!
Jedenfalls habe ich mich für die Lilie entschieden, weil ... ich schon immer mal das Motiv einer  Carolina Lily nähen wollte.
 

 
Zugegeben, es war schon ein wenig friemelig, denn die Dreiecke haben gerade mal eine Seitenlänge von gut einem Zentimeter. So richtig paßt auch nicht alles, da ich das Motiv eben auf die 10,5 cm Breite anpassen mußte. Dennoch gefällt es mir sehr gut und ich könnte mir vorstellen, daß ich es auch einmal größer arbeiten werde.
 
 
Wenn eine Blume eine Vielzahl von Bedeutungen vereint, dann ist es die Lilie. Liebenswürdigkeit, Reinheit, Liebe, Fruchtbarkeit, Weiblichkeit, Einheit, aber auch Vergänglichkeit - all das kann sie darstellen. Es sind vor allem ihre Form und der süße Duft, die die Lilie zu einem Symbol der Liebe machen. Die Römer füllten ihre Kissen und Decken mit Lilienblüten, um sich mit ihrem Duft zu umgeben. Weiße Lilien werden oft zu Hochzeiten eingesetzt. Denn weiße Lilien sind insbesondere im Christentum das Symbol Jungfräulichkeit und der Reinheit. Aber auch bei Beerdigungen sind Lilien zu finden. Die ernste, klare Ausstrahlung der Lilie ist dem ernsten Anlaß angemessen.
 
Als ich Klaudias Brief öffnete, mußte ich schmunzeln - hatte doch auch sie die Lilie ausgesucht. Auf ihrem Stoff sind  zauberhafte gelbe Lilien zu sehen, so wie sie im Sommer bei mir im Garten blühen.
 
 
Lilien spielen auch in der Heraldik eine große Rolle. Verschiedene Formen der heraldischen Lilie haben eigenständige Namen erhalten oder sind besonders abgewandelt. Besonders in der französischen Geschichte spielt die Lilie als Wappenblume eine große Rolle. So soll die Lilie, die Fleur-de-Lys, kraft ihrer drei Werte, die sich in ihren Blätter manifestieren, das französische Königtum erhellen. Während das mittlere Blatt den Glauben (foi) symbolisiert, stehen die zwei flankierenden Blätter für Ritterschaft (chevalerie) und Weisheit (sapience). Das Wappen von Paris und Wiesbaden wie auch das Wappen der englisch-britischen Monarchen von 1340 bis 1801 werden ebenfalls von Lilien geschmückt.  Bis heute ist die Lilie Bestandteil der Flagge der kanadischen Provinz Québec.
 
 
Die AMC war das so ziemlich einzige, was ich in der vergangenen Woche genäht habe. Und auch in der laufenden Woche sieht es nicht besser aus. Da werde ich wohl die Freitagnacht zum Werkeln nutzen. Wer will, kann sich bei Wendy anmelden.
 
Petruschka

Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    ich konnte schon bei Klaudia die Lilien in Variationen bewundern. Mir wäre nix Besseres eingefallen! Ich kann mir gut vorstellen, wie friemelig das war. Aber gut gelungen, Blumen sind ja nicht zwingend ebenmäßig - perfekt für uns Patchworkerinnen! ;-)
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Zwei zauberschöne AMC's habt ihr wieder getauscht...
    💗lichst Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Petra,
    ich finde es schön, wenn jeder eine andere Technik zum gleichen Thema anwendet. Auch wenn es friemelig war, die Karte ist dir sehr gut gelungen.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Petra,
    deine Lilie ist aufwendig und sieht sehr edel aus, in den zarten Farben...und den schönen Rand mag ich auch sehr.
    Ich habe mich sehr über deine gelungene Karte gefreut...auch danke für die Infos.

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  5. Wieder eine schöne AMC. Aber was bitte ist und wo wächst ein Leberwurstbaum??? Ich liebe Leberwurst und würde mir gerne einen in den Garten Pflanzen. Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    euere AMC's gefallen mir wieder sehr gut und ich kann mir gut vorstellen, dass deine Lilie eine sehr fitzelige Angelegenheit war, die sich aber auf jeden Fall gelohnt hat.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  7. Dear Petra,
    I've always admired the lily pattern and yours turned out quite nicely! The card looks like it was fun to make, and they are fun to give to others.
    Happy sewing,
    Judy

    AntwortenLöschen
  8. Deine Lilie gefällt mir sehr gut. Hättest du nicht geschrieben, dass sie nicht richtig passt, wäre mir nichts aufgefallen.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra,
    was für eine gute Entscheidung - die Lilie ist wunderschön :-)
    Herzliche Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Sehr schön ist das PP-Lilienmuster, aber fitzelig, nicht wahr?
    Euer Tausch erfreut mich immer wieder!
    Liebe Grüße, Jutta

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber.
Ich weise darauf hin, dass durch Abgabe eines Kommentars alle eingegebenen Daten, die IP-Adresse, der Kommentartext sowie andere Daten an Server gesendet (und an Dritte weitergeben) werden können. Wenn du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du automatisch und explizit deine Zustimmung zur Datenerhebung. Weitere Infos findest du in der Datenschutzerklärung.