Dienstag, 20. März 2018

Die Carrybag

... gefiel mir neben der Männersache auf den ersten Blick, als ich im Nähladen meines Vertrauens die Taschenspieler 4 in den Händen hielt. Im Original allerdings war die bei Emma für vergangene Woche auf dem Programm stehende Carrybag mir zu groß und so nahm ich 4 cm in der Breite und in der Länge 2 cm weg.
 

 
Zudem habe ich keinen Magnetverschluß angebracht, sondern eine Klappe angebracht. Die Tasche wird nun mittels Knopf und Gummilasche geschlossen.
 
 
Auf der Rückseite habe, wie vorgeschlagen, eine verdeckte Reißverschlußtasche angebracht. Wenn ich gewußt hätte, daß das so einfach ist ...
 
 
Den Boden habe ich mir Decovil verstärkt, allerdings nicht mit Bodennägeln versehen, die hatte ich nämlich nicht.
 
 
Für meine Zwecke ist das ausreichend genug. Innen habe ich für Kleinkram Platz geschaffen, indem ich zwischen die Nähte des Vorderteils ein unterteiltes Fach eingearbeitet habe.
 
 
Zum ersten Mal überhaupt habe ich Gurtband verwendet. Erst hatte ich geplant, die Träger aus dem Möbelstoff der Tasche, den ich aus dem Nachlaß meiner Mutter hatte, zu nähen. Aber das wäre mir dann doch zu dick geworden. Der Tragetest jedenfalls verlief erfolgreich. Ich konnte das Kind überreden, sich die Tasche über die Schulter zu werfen.
 
 
Mit 46 cm x 35 cm hat die Carrybag eine angenehme Größe. Meine Verschlußlösung gefällt mir so auch besser als die vorgeschlagene. Ich kann mir gut vorstellen, sie zu einem Ausflug mitzunehmen. Eine Wasserflasche, der Fotoapparat und persönliche Sachen passen gut hinein.
Seit gestern sind bei Emma ja schon die ersten Herzmuscheltaschen zu sehen. Diese werde ich nicht nähen. Während andere begeistert sind von der Form, hält sich die meine in Grenzen. Aber die Männersache, die werde ich auf jeden Fall nähen. Aber erst nach dem Märzset, das schon zugeschnitten auf dem Nähtisch liegt.  Und nach dem März-UFO, das gedanklich schon fertig, in der Realität aber noch immer ein UFO ist.
 
Petruschka

Kommentare:

  1. Liebe Petra,
    das Verkleinern war eine prima Entscheidung. Das Original ist echt riesig. Und auch die Verschlussklappe gefällt mir. Irgendwie hat diese Tasche eine wirklich witzige Form.
    Wie verschieden die Geschmäcker sind! Ich mag meine Herzmuschel sehr, kann dafür der Männersache nichts abgewinnen...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    die Tasche ist sehr schön geworden. Mir gwfallen Deine Änderungen. Die Reißverschlusstasche und der Verschluss. Ganz besonders schön ist der Stoff.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,
    das Verkleinern scheint eine gute Entscheidung gewesen zu sein. Ich habe mir den Schnitt noch nicht angesehen, aber an Deiner Tochter sieht die Tasche genau groß genug aus.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  4. Oh ich gestehe die Tasche ist echt der Knaller. Wundervolle Farbwahl. Wenn ich mir überlege, dass du bereits 4 cm verkleinert hast, dann wäre sie wirklich ziemlich groß und ich habe die Angewohnheit die Tasche auch vollzupacken, also hab ich dann wohl einen Rückenschaden... zwinker!
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  5. Der Stoff gefällt mir gut. Auch die Form der Tasche ist angenehm. Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    manches Mal muss man eben eine Anleitungen an seine ganz persönlichen Bedürfnisse anpassen....! Die Tasche ist auch so noch geräumg und macht das Ordnen der vielen Dinge, die Frau eben so bei sich haben muss!-, leicht. Viel Spaß mitdem neuen Teil.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  7. Voll cool, die Tasche sieht richtig toll aus.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  8. Es ist eine wunderschöne und praktische Tasche geworden. Der Stoff ist genau meine Farbe, er gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüsse, Hannelore

    AntwortenLöschen
  9. Mir gefällt die Stoffauswahl auch sehr gut.Das Du sie verkleinert hast sieht man ihr gar nicht an ;-) Die muß ja im Original wirklch riesig sein.Da ist Dir wieder etwas sehr Schönes gelungen.
    Liebe Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Petra,
    toll sieht deine neue Tasche aus!
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  11. Deine Tasche ist wirklich toll geworden auch der Stoff gefällt mir ausgesprochen gut. Ich bin schon sehr gespannt auf die nächste Tasche.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  12. Diese Form mag ich auch, wobei ich die Originalgröße super finde.
    Und ebenso super sind diese verdeckten RV-Taschen. Die mache ich auch ganz oft auf der Rückseite einer Tasche und auch innen!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  13. Deine neue TAsche gefällt mir sehr gut...den Stoff und die Form sehen toll aus.Mir hätte diese Größe auch gereicht, ich mag es nicht, wenn sie so riesig sind, sodass man nichts drin wieder findet;-).Hab viel Freude damit...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  14. Die Tasche würde mir auch gefallen, liebe Petra, wie schön, dass du eine "Trägerin" gefunden hast, so kann man gut sehen, dass sie perfekt hängt.
    Liebe Grüße an dich, Jutta

    AntwortenLöschen
  15. Schön ist sie, Deine neue Tasche!!! Ich mag den Stoff sehen uns auch Deine Größenanpassung ist perfekt!!!
    Hab viel Spaß damit und liebe Grüße an Dich, Katrin

    AntwortenLöschen
  16. Eine sehr schöne Tasche ist das geworden. Von der Grösse her finde ich sie auch ganz toll. Da passt ein bischen was rein und es ist trotzdem kein Einkaufsbeutel.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber.
Ich weise darauf hin, dass durch Abgabe eines Kommentars alle eingegebenen Daten, die IP-Adresse, der Kommentartext sowie andere Daten an Server gesendet (und an Dritte weitergeben) werden können. Wenn du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du automatisch und explizit deine Zustimmung zur Datenerhebung. Weitere Infos findest du in der Datenschutzerklärung.