Donnerstag, 7. Juni 2018

Ein neues Kissen

... mußte her, hat doch die ständige Nutzung eines bisherigen Kissens doch arge Abnutzungsspuren hinterlassen. An mehreren Stellen sind die die Nähte aufgelöst,  die Farben verblaßt, der Stoff sehr, sehr dünn geworden, bzw. schauen das Futter und die Rückseite hervor.
 
 
Ich hatte auch gleich einen Vorschlag für ein neues Kissen parat. Vor Kurzem habe ich die  Fancy Forest Anleitung von Elisabeth Hartman käuflich erworben und nun ergab sich die Gelegenheit, ein erstes Muster auszuprobieren. Also habe ich die Maße auf mein Kissen umgerechnet und in recht kurzer Zeit war der Fuchs fertig.
 
 
Der braune Stoff lag noch in der Nähe, ich hatte ihn als Futter bei der JetSet eingesetzt. Der graue Stoff ist Quilters Linen der Firma Robert Kaufmann. Macht sich als Hintergrundstoff wirklich sehr gut.
 
 
Der Kissenbezug ist ca. 40 cm x 40 cm groß. Das Kind ist zufrieden.  Ich auch ;-). Und da auch ein zweites Kissen nicht mehr taufrisch ist, wird bald ein zweites verrücktes Tier folgen. Laßt Euch überraschen.
 
Danke für das Lob zu meinen beiden Sunbonnets. Der Karton ist nun ausgeräumt und bereit, ein Hand-Arbeits-Langzeitprojekt aufzunehmen. Später dazu mehr. Ich muß erst einmal sortieren und eventuell noch Stoff bestellen.
 
Am vergangenen Wochenende fand zum wiederholten Male die Karate-DM in Erfurt statt - wir hatten also eine kurze Anfahrt für einen langen Tag in der Halle. Aber es hat sich gelohnt für das Kind. Meisterin im Einzel und im Team, besser ging es nicht. Und das Schöne daran ist, daß auch ihre Teamkameradinnen alle Meister im Einzel geworden sind - wir hatten also genug Grund zum Feiern.
 
Morgen hat sie nun die letzte Abiprüfung - in französischer Literatur. Bei Bestehen hat sie damit auch das AbiBac und könnte in Frankreich studieren. Macht sie aber nicht, denn es soll Wirtschaftsmathematik sein. Also, ich kann ihr dabei nicht helfen ...
 
Petruschka 

Kommentare:

  1. liebe Petra es ist so schön zu lesen wieviel Freude dir das Kissennähen macht.
    Aber noch viel schöner ist es zu lesen, wie glücklich und stolz du über den Weg deiner Tochter bist.
    sie wird ihren Weg finden und gehen und du gibst ihr den Raum den sie btraucht.
    die Tochter meiner besten Freundin ist notenmäßig eine Überfliegerin, sie studierte auch in Paris und sogar in Martinique Jura. . Wichtig war aber, dass es der Wunsch der Tochter war und nicht der Eltern!

    AntwortenLöschen
  2. Wirtschaftsmathematik? da kannste Dir ja immer die Zuschnittmaße berechnen lassen!
    Der Fuchs ist total süß geworden. ich konnte die Blöcke im Frühjahr mal in Natura sehen - ein wunderschöner Quilt!
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Super Kissen und noch ein bisschen superer ist die Leistung Deiner Tochter! Aber solch ein Kompliment nimmt eine Mama nicht übel, gell?

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Super, liebe Petra und herzlichen Glückwunsch an das Tochterkind! Eine tolle Leistung!!!
    Alles Liebe, Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Auch dieses Kissen gefällt mir sehr! Glückwunsch an das Tochterkind! Ja, die Kinder müssen selbst entscheiden was sie studieren wollen. Manchmal gibt es da seltsame Wege.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  6. Oh, Petra, das ist sooo schön. Ich liebäugle auch noch mit der Anschaffung der Anleitung für den Fancy Forest.
    Winkegrüße Lari

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Petra, das ist einfach schön, wenn ein Kissen so in Gebrauch ist, dass es solche Spuren hat. Das neue mit dem Fuchs ist auch so toll, den Fuchs finde ich einfach klasse.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön sieht das Kissen aus.
    Gratulation an die Tochter zur gewonnen Meisterschaft. Viel Glück für die ABi Klausur.
    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  9. Ich hatte mal ein Lonestar Kissen und als sich das begann aufzulösen fand ich es richtig schwer es zu entsorgen. Mittlerweile ist es durch ein gehäkeltes Kissen ersetzt worden und das gefällt mir jetzt genau so gut. Dein neues Kissen ist auch super schön und Du wirst es bestimmt auch so gerne verwenden wie das Alte.
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen
  10. Ein feiner Fuchs auf den Du dich setzt:-))
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  11. Glückwunsch an deine Tochter zu den sportlichen und auch schulisch klasse Leistungen. Da hüpft das Mutterherz vor Freude, kann ich so gut verstehen. Bei deinem Fuchskissen hüpft mir das Herz ;)), ich mag dieses Motiv sehr.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Petra,
    dein Fuchs-Kissen ist echt genial. Da kann ich die Freude bei deiner Tochter nur zu gut verstehen. Sportlich ist sie ja voll auf der Höhe - Glückwunsch zum Titel. Tja, und der Weg ins Berufsleben wir sich auch noch konkretisieren...
    Liebe Grüße. Anke

    AntwortenLöschen
  13. Das ist ein schönes Kissen geworden. Ich bin gespannt auf dein Langzeitprojekt.
    Herzlichen Glückwunsch zum sportlichen Erfolg.

    AntwortenLöschen
  14. Glückwunsch! Glückwunsch! Glückwunsch! Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Petra,

    Ja, da hattet ihr genug Grund zum Feiern....herzlichen Glückwunsch an deine Tochter- super Leistung!
    Das kissen ist toll geworden, der Das Motiv ist einfach sehr schön und ideal dafür.

    Liebe Grüße und ein tolles Wochenende,
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  16. Schönes Kissen, ich mag die Muster von Elisabeth Hartman. Und Gratulation an Deine Tochter.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Petra,
    oh, Du konntest also der tollen Anleitung auch nicht widerstehen. Auf den Quilt bin ich gespannt. Der gefällt mir sehr gut, ich habe ihn schon oft im Netz gesehen und finde die Quilt einfach schön, aber leider ist das im Moment für mich wie zu aufwändig.
    Auf Deine Tochter kannst Du unheimlich stolz sein, es ist schön zu lesen, welche Erfolge sie feiert. Ihre letzte Abiprüfung hat sie nun sicher auch schon geschafft und damit nun wieder einen Meilenstein erledigt.
    Dein Kissen sieht schön aus, der graue Hintergrundstoff ist wirklich schön. Den habe ich auch schon vernäht.
    Liebe Grüße Viola

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Petra,
    eigentlich ist es doch nicht schlecht, wenn mal etwas kaputt geht und es erneuert oder ersetzt werden muss. Sonst hättest Du vielleicht dieses Kissen mit dem schönen Fuchs nicht genäht. Glückwunsch Deiner Tochter, die so tolle Leistungen vollbracht hat.
    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Petra,
    was für ein wunderschönes Füchslein du gearbeitet hast. Das Kissen ist wirklich ganz toll geworden und ich bin schön sehr gespannt, welches Tierchen du dir als Nächstes ausgesucht hast.
    Herzliche Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  20. I see your blog daily, it is crispy to study.
    Your blog is very useful for me & i like so much...
    Thanks for sharing the good information!
    starbet casino

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber.
Ich weise darauf hin, dass durch Abgabe eines Kommentars alle eingegebenen Daten, die IP-Adresse, der Kommentartext sowie andere Daten an Server gesendet (und an Dritte weitergeben) werden können. Wenn du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du automatisch und explizit deine Zustimmung zur Datenerhebung. Weitere Infos findest du in der Datenschutzerklärung.