Freitag, 13. April 2018

Bunte Reste

... wurden auch in diesem Monat verarbeitet. Von den Socken, die in den vergangenen Monaten gestrickt wurden, blieb immer ein Rest übrig. Diese bunten Reste wurden abgewogen und zu bunten Socken verstrickt. Diese sind für die Jüngste gedacht. Ich konnte sie überreden,  die Socken für ein Tragefoto überzuziehen.
 
 
Bei den mehrfarbigen Anteilen stimmt der Farbverlauf nicht überein. Normalerweise versuche ich immer, das entsprechende Ansatzstück zu finden, aber bei Resten im 25 - 40  Gramm Bereich ist das schwerlich zu machen. Was soll's, ihr gefallen die Socken auch so.
 
 
In meinen AMC-Kisten liegen seit längerer Zeit bemalte Seidenreste. Die stammen noch aus den 90er und frühen 2000er Jahren, als ich neben Patchwork auch noch Seidenmalerei betrieb. Diese habe ich nun zu AMC verarbeitet. Im Folgenden alle AMC auf einen Blick.
 
 
Warum ich ein Seidenstück mit vielen kleinen Streublümchen bemalt habe, weiß ich nicht mehr. Diese Blümchen sind frei umrundet.
 
 
Bevor ich auch die letzte AMc mit der Stoffgrundlage folgender Art verarbeitet hatte, griff ich noch schnell zum Fotoapparat, um wenigstens noch ein Vorher-Nachher-Bild zu haben.
 
 
Verarbeitet sehen die Stoffstücke als AMC so aus. Grün, Blumen, Raps, Himmel/Wasser - daher auch die unterschiedlichen Quiltmuster.
 
 
 
Vor recht langer Zeit bekam ich von einer Nähschwester ein etwas 17 cm x 20 cm großes Stück mit kleinen goldgewirkten Stücken Stoff , das ich nun zu einer weiteren AMC gestaltet habe.
 
 
Nun habe ich meine AMC-Kiste ein wenig entlastet und auch  Reste abgebaut. Deshalb verlinke ich diesen Post bei Marion, die wieder alle Resteabbauaktionen sammelt.

Petruschka

Kommentare:

  1. Schön, dass du ein Vorher-Nachher-Foto gemacht hast. Solche kleinen Teile lassen sich so schön für Qultübungen nehmen und es wird noch etwas Schönes daraus.Sie gefallen mir sehr, alle. Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    ich glaube, bei so bunten Wollresten kommt es auf den Farbverlauf nicht mehr an. Coole Socken, ich sollte auch mal meine Reste verstricken...
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  3. Genial schöne Socken 🧦.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  4. Coole Socken sind es und die Reste sind verwertet.Die AMCs sehen durchs Quilten toll aus!Ich habe auch noch Seide liegen...und muss mal in mich gehen, wo ich sie einbringen könnte.

    LG KLaudia

    AntwortenLöschen
  5. Ich stricke ja nicht sonderlich viel, aber einiges an Resten hat sich hier auch angesammelt... schön sehen deine Restesocken aus... farblich sehr harmonisch.
    Liebe Grüße jacky

    AntwortenLöschen
  6. Das sind schöne Socken. Es fällt nicht auf, dass der Farbverlauf nicht ganz genau ist bei den beiden Socken.
    Ich würde gerne eine AMC mit dir tauschen. Sollen wir mal unsere Adressen austauschen?

    AntwortenLöschen
  7. Hehe, die Socken gefallen mir die würde ich auch anziehen.
    Toll finde ich auch die AMC, besonders die mit den Blumen. Der Unterschied zu ungequiltet und gequiltet ist erstaunlich.

    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  8. Da warst du wieder richtig fleißig. Deine Reste-Socken mit den verschiedenen Farbverläufen gefallen mir sehr guten und bei deinen AMC sieht man/ frau mal wieder wie das Quilting die Optik verändert.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Socken, liebe Petra!
    Und ehrlich, der Farbverlauf sieht doch gut aus. Das ist Handarbeit und keine Einheits- Fertigware! Sei nicht so streng mit dir selbst.
    Claudiagruß

    AntwortenLöschen
  10. Ich finde auch, dass es nicht wiechtig ist, dass Resesocken total gleich aussehen müssen. Im Gegenteil. Ich mag das sogar , wenn die Übergange nicht so hunterpozentig stimmen.
    Und toll finde ich deine AMC's. Insbesondere die mit den Seidenblumen. So umn#ht sehen die viel besser aus, als nur gemalt! Klasse!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber.
Ich weise darauf hin, dass durch Abgabe eines Kommentars alle eingegebenen Daten, die IP-Adresse, der Kommentartext sowie andere Daten an Server gesendet (und an Dritte weitergeben) werden können. Wenn du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du automatisch und explizit deine Zustimmung zur Datenerhebung. Weitere Infos findest du in der Datenschutzerklärung.