Mittwoch, 25. April 2018

Schon wieder kann man

... ordentlich einkaufen gehen. Aber nicht irgendwie, sondern ganz edel - mit dem Edelshopper, in den jede Menge, ja natürlich auch Stöffchen,  hineinpaßt. Edelshopper - das ist der Name der neunten und vorletzten Tasche beim Taschen SAL.
 
 
Bei Emma, bei der man noch bis Mitternacht seine Tasche verlinken kann, kann man viele wirklich edle Taschen sehen. Ich habe einen robusten Motivstoff verarbeitet. Als ich bei meinem Stoffdealer den genau passenden Stoffabschnitt sah und kaufte, wußte ich, daß daraus der Edelshopper werden würde. Warum?
 
 
 
Darum! Ganz genau - Texte in Französisch! Das Tochterkind durfte mal wieder Model Mannequin spielen. Die Henkel sind lang genug, um  die Tasche über der Schulter tragen zu können.
 
 
Eher unauffällig kommt auf dieser Seite die eingearbeitete Tasche daher. Groß genug, um Papiere und Portemonnaie aufzunehmen. Innentaschen habe ich nicht eingearbeitet.
Die Tasche Der Edelshopper kann auch einfach getragen werden, falls es auf der Schulter doch zu schwer werden würde.
 
 
Oben habe ich einen Magnetverschluß eingenäht. Damit ist die Gefahr, daß Langfinger sich bedienen wollen, ein wenig minimiert. 
 
 
Auch hier kann man seine Französischkenntnisse testen ;-)).  Das Futter ist ganz schlicht in Blaßgelb gehalten.
Das Besondere an dieser Tasche ist, daß die Seiten "ausgefahren" werden können und damit die Menge der spontanen Einkäufe maximiert werden kann. Ich habe normale Druckknöpfe verwendet - die hatte ich noch im Vorrat.
 
 
Den Boden habe ich dick mit Stylevil in Kombination mit  Dekovil light verstärkt und außerdem Bodennägel eingesetzt. Ich will mal probieren, ob sich diese Kombination bewährt.
 
 
Bei diesem Taschen SAL ist mittlerweile die letzte Runde eingeläutet. Nun fehlt nur noch die JetSet. Hmm, der Name ist jetzt nicht so mein Fall, aber die Tasche selbst scheint ganz interessant zu sein. Dieses Mal haben wir auch knapp zwei Wochen Zeit, um sie zu nähen. Ein langes Wochenende und ein Feiertag dazwischen, da sollte es nicht kurz vor knapp werden. Die ersten Exemplare sehen auch vielversprechend aus.
Nun noch verlinken und alles ist im grünen Bereich. Morgen abend muß noch das Binding für das April-Set angenäht werden und dann bin ich auch mit den 12 Monatssets durch. Die gibt es dann am Freitag zu sehen. Bis dann!
 
Petruschka

Kommentare:

  1. Da geht viel rein im diese hübsche Tasche.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Oh der Stoff ist wundervoll und die Größe der Tasche perfekt, da gibt es viele Einsatzbereiche.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schick dein Edelshopper, der Stoff gefällt mir sehr, da wäre ich auch schwach geworden.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine wundervolle Tasche,
    ich mag dieses Retro-Print. Wirklich ein schönes Unikat
    und perfekt einsetzbar.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Petra,

    das wäre auch eine Tasche nach meinem Geschmack. Richtig chic. So kann das shoppen nur Spaß machen. Ich wünsche dir viele Gelegenheiten das gute Stück auszuführen.

    Herzliche Grüße Petra

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Petra,
    Dein Edelshopper trägt Deinen seinen Namen zurecht. Toll, dass Du alle Taschen von der Taschenspieler CD mitgenäht hast. Bei mir paßte es mit der Zeit einfach nicht, im Moment braucht der Garten zu viel Zeit, da muß die Nähmaschine zurück stehen.
    LG, Britta

    AntwortenLöschen
  7. Der Edelshopper in dieser Ausfertigung passt so gut zu dir 👍 Klasse gemacht.
    Winkegrüße Larissa

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Petra,
    mit den Taschen muss man sich ganz schön sputen, stimmt's? Aber Dein 9. Exemplar macht seinem Namen alle Ehre!
    Ich werde auch den Feiertag nutzen für meine JetSet und bin gespannt, wie sie wird.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Petra,
    ganz wunderbar und so gut durchdacht dein Edelshopper!
    Find ich einfach perfekt und dass du an dem Stoff nicht vorbei konntest war klar :-)
    Viel Spaß beim Ausführen und Füllen der tollen Tasche!
    Herzliche Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen

Danke für Deinen Kommentar, ich freu mich sehr darüber.
Ich weise darauf hin, dass durch Abgabe eines Kommentars alle eingegebenen Daten, die IP-Adresse, der Kommentartext sowie andere Daten an Server gesendet (und an Dritte weitergeben) werden können. Wenn du die Kommentarfunktion nutzt, erklärst du automatisch und explizit deine Zustimmung zur Datenerhebung. Weitere Infos findest du in der Datenschutzerklärung.